Bewerbung zum Polizeianwärter

    • Angenommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bewerbung zum Polizeianwärter

      Rollenspiel

      Sehr geehrte Personalabteilung der Polizei J4FG Altis,

      Mit diesem Schreiben möchte ich mich für eine vollwertige Ausbildung zum Polizeibeamten bei Ihnen bewerben.
      Mein Name ist Max Anders, ich bin 46 Jahre alt, und bin vor einigen Monaten als Einwanderer auf der Insel angekommen.
      Ursprünglich komme ich aus dem Norden Deutschlands und bin als Sohn einer mittelständischen Familie aufgewachsen. Während sich meine Mutter als Hausfrau um mich und meine zwei Geschwister kümmerte, verdiente mein Vater das Haushaltseinkommen als überörtlicher Leiter des Ordnungsamtes. Auch in meinem Heimatland hat mich die Karriere bei der Bundespolizei schon von klein auf interessiert und begeistert. Das Ansehen als große Autoritätsperson und die Möglichkeit aktiv gegen Verbrechen vorzugehen, haben mich besonders gereizt. Ich hatte immer einen klaren Traum vor Augen, den ich auch während meiner schulischen Laufbahn nie aus den Augen verlor. Nach meinem Abschluss der mittleren Reife absolvierte ich dann zunächst einige Jahre freiwillig bei der Bundeswehr, bevor ich dann den Weg zur Polizei gehen wollte, doch während der damaligen Zeit entwickelte ich einige radikal positionierte politische Einstellung gegenüber der Situation, die sich über die Jahre hinweg in Deutschland und Europa immer mehr zuspitzte. Dies war letzten Endes auch ausschlaggebend für meinen Entschluss, den Neuanfang durch die Auswanderung in den unabhängigen Inselstaat Altis zu wagen.
      Nun erreichte ich diese Insel vor einiger Zeit. Der Euro war hier natürlich nichts wert, wodurch ich zunächst einmal mit leeren Händen da stand und mein altes Leben keinen Wert mehr hatte.
      Doch davon ließ ich mich nicht weiter beeindrucken und ging meinen Weg auf das örtliche Amt in Kavala, um mich als Einwanderer registrieren zu lassen. Durch das kleine Startkapital versuchte ich mir eine eigene Existenz zu erkämpfen und verdiente mein erstes Geld durch harte Arbeit im Produktions- und Speditionsbereich. Ich kaufte mir ein kleines Anwesen im Süden von Syrta und schaffte es tatsächlich relativ schnell, Fuß zu fassen. Dies spricht ganz klar für eine meiner starken Eigenschaften, nämlich den absoluten Ehrgeiz, den ich schon immer mitbringe, wenn ich ein klares Ziel vor Augen habe.
      Womit ich gleich zu den besonderen Fähigkeiten und Qualifikationen kommen möchte, die ich mitbringe.
      Durch meine Erfahrungen bei der Bundeswehr und die sehr raue Überfahrt nach Altis habe ich gelernt mit Waffen und militärischem Equipment umzugehen, aber eben auch mit widrigen Umständen zurecht zu kommen und mich zu behaupten.
      Diese Erfahrungen würden mir sicherlich auch im Dienst als Polizeibeamter auf einer Insel, die unter steigender Kriminalität leidet, extrem weiterhelfen.
      Genau hier sehe ich auch meine größte Motivation, meine Träume und Ambitionen, die ich schon immer hegte, endlich in die Tat umzusetzen.
      Soweit möchte ich in diesem Sinne auch erstmal mit meiner Geschichte und meinen Qualifikationen verbleiben.
      Ich hoffe, ich konnte Sie von mir überzeugen und freue mich bereits, von Ihnen zu hören.
      Sehr gerne stehe ich Ihnen auch für weitere Rückfragen zur Verfügung!

      Mit freundlichen Grüßen,
      Max Anders


      Reallife

      Hallo, mein Name ist Max, ich bin 16 Jahre alt, befinde mich zur Zeit in einer Ausbildung und komme, genau wie mein RP-Charakter auch, aus Norddeutschland. Ich habe mittlerweile fast 2500 Spielstunden in Arma 3 verbracht. Davon die größte Zeit auf RP-Servern, vor allem auf Team Elan, wo ich auch bereits einige Erfahrungen als Moderator, Supporter und auch ARAR-Mitarbeiter und sogar ARAR-Ausbilder sammeln konnte, die meiste Zeit aber als Polizist verbracht habe. Der Rollenspiel-Aspekt, gerade aus Sicht des Polizeibeamten, hat einfach eine besondere Faszination für mich und bereitet mir sehr viel Freude.
      Mein größtes Hobby ist natürlich, wie wahrscheinlich von den Meisten hier, das Zocken. Ansonsten gehe ich auch gern mit Freunden mal einen Trinken.
      So viel zu meiner Person hinter Max Anders.
      Auch ich freue mich natürlich bereits darauf, von euch zu hören, und hoffe, dass ich euch überzeugen konnte.

      Viele Grüße, Max