Bewerbung zum Polizeianwärter

  • Jack Quinn
    Birkenallee 33a
    31460 Aggelochori


    Altis Police Department
    Polizeidirektion
    Haferstraße 29
    31400 Kavala



    Bewerbung um eine Stelle als Polizeibeamter beim APD



    Sehr geehrte Damen und Herren,



    mit großem Interesse habe ich in der heutigen Morgenzeitung ihre Stellenausschreibung gesehen. Ich bin bereits seit längerem auf der Suche nach einem neuen Kapitel in meiner beruflichen Laufbahn welches mir sowohl die Möglichkeit bietet meinen Mitmenschen zu helfen, meine erlernten Fähigkeiten zu nutzen als auch ein sicheres Einkommen bietet. Ihre Stellenausschreibung vermittelte mir das Gefühl dieses neue Kapitel nun gefunden zu haben. Deshalb möchte ich mich hiermit um eine der von Ihnen ausgeschriebenen Stellen als Polizeibeamter bewerben.
    Zunächst möchte ich ihnen ein paar Worte über meine Person erzählen. Mein Name ist Jack Quinn, ich wurde am 6. Juni 2008 in Korfu, als einziger Sohn zweier griechischer Diplomaten geboren. Obwohl meine Familie keinerlei Geldsorgen hatte und man meinen sollte mir stünden dadurch eine Menge Türen offen war die Praxis leider nicht so toll. Durch die Folgen der Finanzkriese mussten meine Eltern mit mir häufig verreisen und umziehen. Häufige Umzüge an völlig neue Orte, teils sogar in andere Länder dominierten auch meine Schulzeit. Ich blieb selten länger als ein Jahr an einer Schule, wenn ich überhaupt dazu kam an einem Ort Freundschaften zu schließen waren diese nicht für lange, denn der nächste Umzug in eine neue Umgebung war bereits geplant. Mit 17 Jahren machte ich am Hephaistos-Gymnasium in Pyrgos meinen mittleren Bildungsabschluss. Weshalb ich überhaupt ein Gymnasium besuchen konnte und weshalb meine Abschlussnoten das komplette Gegenteil meiner durchschnittlich bis schlechten schulischen Leistungen sind, ist mir bis Heute ein Rätsel. Obwohl, eigentlich nicht …
    Nachdem ich meinen „Schulabschluss“ in der Tasche hatte schaffte ich es meine Eltern davon zu überzeugen mich meiner Wege gehen zu lassen und auf Altis zu bleiben. Ich merkte jedoch relativ schnell, dass das Leben auf eigenen Beinen nicht so einfach ist wie im Umfeld der Eltern, die einem in jeder erdenklichen Situation aus der Patsche helfen. Aus der Not heraus schnell einen Job zu finden entschloss ich mich dazu mich für 10 Jahre beim griechischen Militär zu verpflichten.
    Nach meiner Grundausbildung entschied ich mich für eine Laufbahn beim Sanitätsdienst der Marine (stationiert auf Camp Delta, Stratis). Nach meiner dortigen Ausbildung wurde ich zunächst der 4. Seeaufklärungsstaffel zugeteilt. Im Jahr 2032 wurde ich aufgrund der Spannungen auf Altis einer humanitären Mission mit dem Ziel in Seenot geratene Flüchtende zu retten zugeteilt. Diese letzte Mission zog sich bis zu meinem Ausscheiden aus dem Militär am 1. Juli 2035. Seitdem ich das Militär verlassen habe arbeite ich für diverse kleiner Speditionsunternehmen auf Altis, jedoch stets auf der Suche nach einem neuen festen Arbeitsverhältnis.
    In ihrer Stellenausschreibung suchen Sie nach einem teamfähigen, verantwortungsvollen Mitarbeiter, der bereit ist für Freiheit, Recht und Ordnung auf Altis einzutreten. Ich würde sie in Sachen Teamfähigkeit und Verantwortung zwar gerne auf meine Zeit beim Militär verweisen, denn dort wird Beides ebenfalls großgeschrieben. Dennoch ist mir natürlich auch klar, dass sich Teamfähigkeit und Verantwortung kaum anhand eines Stück Papier messen lassen.
    Deshalb würde ich mich über ein persönliches Kennenlernen freuen, bei dem Sie sich näher von meiner Person überzeugen können.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Jack Quinn


    *******************************************************
    out of RP:
    Hey, ich heiße Nico, bin Saarländer und aktuell 20 Jahre jung. Momentan bin ich HBF-Schüler (falls das jemandem was sagt) im Bereich Wirtschaftsinformatik. Ich habe (leider) bereits rund 4600 Stunden mit Arma 3 verbracht, ca. 3600 davon auf Lifeservern und den Rest in Wasteland, KotH und im Editor bzw. mit taktischen Armamissionen. Der Grund warum ich Polizist werden möchte ist, dass ich bisher immer viel Spaß als Polizist hatte, man immer neue Leute kennenlernt, verrückte Geschichten hört und dabei noch anderen Spielern helfen kann.
    Mfg, Nico


    PS: Zusätzliche Fragen zu meinem Privatleben oder Sonstigem beantworte ich gerne bei einem Gespräch.


    PlayerID: 76561198137645895

  • Paddy Feger

    Hat das Label von Bewerbungsgespräch ausstehend auf Angenommen geändert