Entbannungsantrag

  • Sehr geehrtes Serverteam,


    ich wurde vor einiger Zeit von Ihrem Server permanent gebannt. Dies müsste gegen August diesen Jahres geschehen sein. Genau weiß ich es leider nicht mehr.

    Was damals passiert ist: Ich war mit meinen Kameraden unterwegs. Diese sind offline gegangen und ich bekam langeweile. Darauffolgend dachte ich mir, ich könnte ja die Sanitäter und Polizisten ärgern, indem ich mich festnehmen lasse und ständig aus dem Fahrzeug, in das ich gesetzt wurde, aussteige. Im laufe der Zeit ist mir allerdings immer klarer geworden, wie dumm es von mir war, aufgrund von langeweile, den Spaß anderer zu ruinieren. Sehr schnell habe ich den Server vermisst, da ich dort einige neue Leute kennenlernte.

    Mich würde es sehr freuen, zu einem Gespräch eingeladen zu werden.

    Ich hoffe, ich konnte sie auf für eine zweite Chance überzeugen.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Justin Maltes


    Steam-Profil-ID: 76561198157016539

  • Hallo,


    Wir Laden dich am Donnerstag den 17.10.2019 zu Deinem Entbannunggespräch ein.

    Bitte sei um 18:45 Uhr im Support Warteraum.

    Es kann zu warte Zeiten kommen, du bist einer der Punkte die wir an diesen Abend Bearbeiten.

    Bitte sage bescheid ob du zum Termin erscheinen kannst


    Gruß

    die Support Leitung

    Nimm dir Zeit und nicht das Leben

  • Van Eul

    Hat das Label Bewerbungsgespräch ausstehend hinzugefügt
  • Guten Abend Herr Eul. Ich weiß noch nicht ob ich Donnerstags erscheinen kann, da ich normalerweise nur Freitags und Samstag ab 19:30 Uhr am Computer bin. Wäre das auch möglich?

  • Guten Tag Herr Eul,


    dort kann ich leider nicht kommen, aufgrund von Schule. Ich habe Mal geschaut, wann die nächsten Ferien sind. Am Donnerstag den 31.10.19 könnte ich zum Gespräch erscheinen. Wäre das okay?


    Mit freundlichen Grüßen,

    Justin Maltes

  • Guten Abend Herr Eul,


    vielen Dank für ihr Verständnis. Ich werde mich am 31.10 um 18.45 Uhr im Support-Warteraum einfinden. Vielen Dank!


    Mit freundlichen Grüßen,

    Justin Maltes