Entbannungsantrag

  • Einen wunderschöne guten Tag Damen und Herren!

    Vor ca 1,5-2 Monaten wurde ich von der Just4FunGaming Community ausgeschlossen/gebannt. Der Grund war um es Grob auszudrücken Nationalsozialismus.

    Wie kam es zu dem Vorfall:

    Ich und Robin haben 1 Woche vor dem Vorfall unsere Gang die Buddler GmbH expandiert. Dadurch das wir ca 10 Leute wahren konnten wir nicht immer dafür sorgen das sich jedes Mitglied beherrscht. Also wie wahrscheinlich jeder weiß kann man auf der Arma Map zeichnen was natürlich ein toller Zeitvertreib ist. Wir hatten 1-2 Mitglieder die den Nationalsozialismus lustig fanden. Die haben dann auf die Map Anspielungen/Zeichnungen die den Nationalsozialismus wiederspiegeln gezeichnet. Ich und Robin fanden diese Aktion nicht sehr lustig und haben denen gedroht das wir wenn die die Zeichnungen nicht entfernen einen Mod hinzuziehen. Zuerst wollten die nicht hören deshalb habe ich schonmal einen Screenshot gemacht um die Sache Beweißen zu können aber der Screenshot kam irgendwie auf mein Steamprofil. Danach als sie hörten das ich ein Screen gemacht habe löschten sie alles, deshalb sah ich keinen Grund mehr zum Support zu gehen. Als ich eine Rückerstattung machen wollte und ich einen Screen auf mein Profiel hochladete sahen die Supporter natürlich auch dieses eine Bild und haben mich gleich zu einem Gespräch geholt. Ich konnte zwar sagen wer es war jedoch war der Screen auf meiner Seite oben so konnte ich meine Unschuld nicht beweisen da ich klar durch die Beweislage belastet wurde.

    Deshalb möchte ich mich bei der ganzen Community und dem Serverteam entschuldigen.

    Ich würde mich sehr auf ein persönliches Gespräch freuen in dem wir weiteres besprechen können.


    LG. Olaf Buddler



    Steam-Profil-URL: https://steamcommunity.com/id/amytv/

  • Van Eul

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt