Überarbeitung des Server-Regelwerkes

  • Zunächst mal möchte ich hier wirklich konstruktive Kritik äußern.

    So gut mir der Server hier auch gefällt, muss ich leider sagen das er einen sehr großen Makel hat: Das Regelwerk

    Ich habe mir mal die Zeit genommen und bei anderen ArmA RP - Servern, ob nun abgeschaltet oder laufend, nachgeforscht wie das dortige Regelwerk aufgebaut ist und mal zwei Beispiele rausgesucht.

    Beispiel 1 : Dieses Regelwerk stammt von einem Modded ArmA-RP Server und ist sehr detailliert ausgearbeitet. Mag sein, dass dort mehr Wert auf RP gelegt wird als hier, aber trotzdem werden dort RP und auch Calls genaustens erläutert (auch anhand von Beispielen)

    Beispiel 2 : Hier ein Beispiel von einem damals sehr gut besuchten Server wo das Regelwerk auch für neue Spieler einige Begriffe erklärt und auch Großevents genauer erklärt.


    Schon oft ist es den Leuten auf diesem Server (mich natürlich eingeschlossen) passiert, dass sie von einem Spieler im Support angeklagt worden für eine Sache die beim lesen des Regelwerks nicht

    eindeutig hervorgeht.


    Ich spiele nun seit einem halben Jahr gerne und mit freude auf dem J4FG Server und bin dankbar, dass du Harry, Lara, Operator, Supportleitung und Team so viel Zeit für den Server und die Community investieren.


    Zu Beginn meiner J4FG-Zeit war es für mich als RP-Newbie sehr angenehm ein Regelwerk zu haben, das kurz und knapp geschrieben ist und ich schnell in das Spiel einsteigen konnte, wobei ich wusste, dass es nach dem Lesen der Regeln immer noch Lücken in meinem Wissen zum Verhalten auf dem Server gab. Ich habe angenommen, dass diese Lücken mit der Zeit für mich eindeutiger aus dem Regelwerk hervorgehen, doch ich gerate nach einem halben Jahr immer noch in Situationen, die für mich schwer einzuschätzen sind, auch unter Zuhilfenahme des Regelwerks. Dazu kommt noch die häufig fehlerhafte Informationsweitergabe zwischen den Spielern.


    Nun ist meine Forderung, dass das Regelwerk mal genauer unter die Lupe genommen wird und sich vielleicht auch an den oben genannten Beispielen orientiert wird. Wünschen würde ich mir ein Regelwerk, dass einige Bereiche detaillierter erläutert z.B. die Punkte "New Life", Sichtkontakt und RP-Situationen und wann diese beendet oder gestartet sind.


    Du Harry, Lara, Operator und die Supportleitung, habt euch entschieden die Verantwortung für den Server und die Community zu tragen. Aus meiner Sicht ist es schwierig als einfacher Spieler für den Server ein erweitertes Regelwerk zu schreiben, der letzte Versuch Auslegungen des Regelwerks zusammenzufassen, ging auch nicht zuletzt durch fehlerhafte Kommunikation zwischen Spielern, ziemlich nach hinten los.

    Das Regelwerk kann nur von der Serverleitung (Serverleitung, Operator, Supportleitung usw. mit eingeschlossen) geschrieben werden, wobei bestimmt einige Spieler bei der Formulierung / Ausarbeitung einzelner Punkte mithelfen können, bzw. Feedback geben.

  • Hier mal ein Beispiel warum Regeln besser erläutert werden müssen: Ich wurde mal in den Support gerufen, weil ich von einem Zivilisten gesagt bekommen habe: "Wenn du nicht abhaust, nehme Ich dich fest", diesen habe ich dann auch als Niederschlagcall angesehen, da es nicht anders möglich ist für uns Zivilisten einander anders festzunehmen. Anscheinend war dies jedoch nicht regelkonform da man ja erst nach einem ausdrücklichem Niederschlagscall (also "...... oder ich schlag die nieder) oder bei einem Schusscall, niederschlagen darf.

    Dies ergibt meiner Meinung nach keinen Sinn und sollte eigentlich erlaubt sein wenn es sowieso nicht anders funktioniert.

    -----> Dies könntet ihr als Vorschlag für eine neue Regel/Regeländerung ansehen.

  • Hey ho,


    das Regelwerk ist bewusst so geschrieben wie es ist. Wenn man alles in kleinste Detail beschreibt wird es immer Löcher geben.

    Der wichtigste Grundsatz lautet simpel, stell dir vor ihr tauscht die Rollen, fändest du das fair und ok? Wenn ja mach weiter wenn nein, dann machst du was falsch.


    Meiner Meinung nach ist dieses Regelwerk eines der großen Stärken von J4FG es lässt Freiräume, Handlungsspielräume und ermöglicht so eben auch was anderes als Schema F.


    Das wäre nun meine Meinung dazu.

    Gruß

    Stiller

  • @Stiller

    Ja das stimmt schon, jedoch hat jeder Spieler eine andere Auffassung was fair ist. Und vor allem wird die Auffassung von Fairness dann in jedem Supportfall von jedem Supporter nochmal unterschiedlich bewertet , weil es eben diese klaren Richtlinien nicht gibt.


    Gruß

  • Schon oft ist es den Leuten auf diesem Server (mich natürlich eingeschlossen) passiert, dass sie von einem Spieler im Support angeklagt worden für eine Sache die beim lesen des Regelwerks nicht

    eindeutig hervorgeht.

    Also wenn für mich etwas nicht eindeutig hervorgeht, dann gehe ich im Support nachfragen.

    Ich spiele jetzt fast 2 Jahre hier und hatte nie Probleme damit.

    Grüße:thumbsup:

    NOVA

  • @all


    Erstmal Danke für den konstruktiven und sachlichen Post zu diesem heiklen Thema.


    Zugegeben ist unser Regelwerk tatsächlich das was als erstes auffällt und ins Auge sticht, wenn man unsere Insel betritt bzw. wenn man es das erste mal sieht. So wie Ben Stiller schon schrieb lässt es aber auch verdammt viel Spielraum zu. Basti und ich haben uns damals bewusst zu dem Regelwerk durchgerungen, da wir in jeder Team-Besprechung stundenlang über Schlupflöcher im alten Regelwerk diskutiert haben. Aus genau diesem Grund, wird es keine Änderungen geben.


    Natürlich könnte man einige Dinge klar definieren aber dann sind wir genau wieder an dem Punkt an dem ich nicht mehr hin möchte.


    Kurz und unmissverständlich gesagt:

    „Dies ist das Regelwerk von J4FG und mit dem Betreten des Servers hast du dieses akzeptiert.“


    Sollte es dir nicht schmecken, wirst du Dir leider eine andere Insel suchen müssen oder eben den Unterschied zwischen Fair und Unfair lernen.


    Grüße

    Harry

    Wem diverse Entscheidungen hier nicht passen und auf Krawall aus ist, sollte sich vorher diesen Artikel durchlesen.


    Lesen, denken, posten!!!

  • Um auf deinen zweiten Post einzugehen.


    Natürlich ist es fraglich ob man eine Androhung zur Festnahme als Call werten sollte. Und ja es ergibt Sinn. Da wir wert auf RP legen und du scheinbar nur mit der Engine/Festnahmemöglichkeit denkst ist es natürlich klar das du dann nicht mit Worten weiter machst.


    In dieser Situation hätte ich direkt gefragt, wie er das anstellen möchte, da ich Ihm bestimmt nicht meine Arme für die Fesseln freiwillig gebe. Er hätte also wieder antworten müssen. Dazu hast du es aber nicht kommen lassen und falsch reagiert.


    Im Support wurdest du dann aufgeklärt und du hast die Regel verstanden.


    Ich möchte jetzt auch nicht weiter drauf rumhacken.

    Grüße

    Wem diverse Entscheidungen hier nicht passen und auf Krawall aus ist, sollte sich vorher diesen Artikel durchlesen.


    Lesen, denken, posten!!!

  • Also wenn für mich etwas nicht eindeutig hervorgeht, dann gehe ich im Support nachfragen.

    Ich spiele jetzt fast 2 Jahre hier und hatte nie Probleme damit.

    Grüße:thumbsup:

    Die Möglichkeit im Support nachzufragen ist mir durchaus bewusst. Aber wegen jeder Kleinigkeit in den Support zu rennen ist für einen selbst und für den Support meiner Meinung nach eine Last.

    Dazu ist es auch schwierig wenn man grade in einem RP steckt und du dir wegen etwas nicht sicher bist, mal eben schnell in den Support zu gehen und nachzufragen.

  • Sodele,
    Ja, man akzeptiert immer das Regelwerk wenn man einen Server betritt und darauf agiert.
    Das sollte ja jedem bewusst sein.
    Deswegen ist der erste Schritt eines wirklich interessierten Mitspielers tatsächlich immer der Gleiche: Regeln lesen und verstehen.

    Ich mag diese Insel wirklich sehr. Es gibt unzählige nette Dudes hier mit denen man supergut auskommt und ja, hier gibts auch den gleichen Kindergarten wie überall.

    Was mich persönlich freuen würde wären halt evtl tatsächlich ein paar Beispiele, die die jeweiligen Regeln ein wenig verständlicher machen würden. Keine Direkten Regeländerungen, denn die sind okay soweit.

    LG
    E. Nightfox