Meine kurze Meinung zu einem kontroversen Thema

  • Tachelchen ersteinmal,


    Soooo ich versuch mich mal kurz zu fassen:
    Es gibt da so ein paar Gruppierungen (2 an der Zahl) die denken sie könnten Hilfspolizei spielen.
    Erst neulich die Anfrage der Gruppierung X an die Polizei eine allgemeine Verkehrskntrolle durchführen zu dürfen oder die Aussage der Gruppierung Y dass sie doch Haftbefehle vollstrecken wollen.
    So mal ganz ehrlich: Das und ähnliches fällt meiner Meinung nach in den Aufgabenbereich der PBA und nicht irgendwelcher selbsternannten Vigilanten.


    So das ist mal meine Meinung zu diesem Thema. Ich sollte damit unter meinen Kollegen nicht alleine sein.
    Für das folgende bitte ich um Verzeihung für die Ausdrucksweise:
    Ich krieg das Kotzen schlechthin wenn es heist in Threads dass man sich in den Aufgabenbereich der PBA hineinbewegt.


    Des wars auch mal. Wollte mich mal kundtun da es mich aufregt.


    Grüße Shepard
    PBA


    P.S. Wurde im zug aufm Handy getippt also Nachsicht für tippfehler welche anbei den geheimcode zum ansichreißen der weltherrschaft enthalten :P

    Die laufende Rechtschreibreform


    Keks?





    Gleich Shepards aber hier :thumbsup:

  • Hallo,


    gut das dieser Thread von einem Polizisten eröffnet wurde da auch ich gerne mal meine Meinung dazu äußern möchte.


    Uns "The Mercenaries" gibt es jetzt nun seit ca 2 Wochen auf dem Server, wir haben uns offiziell im Forum als Private Sicherheitsfirma vorgestellt und dies wurde zumindest anhand der Likes und der Kommentare Positiv aufgenommen. Die erste Woche haben wir jetzt eigentlich nur gefarmt um uns ein Startkapital aufzubauen, jetzt wo wir das Kapital haben um unser vorhaben als Sicherheitfirma umzusetzen fällt uns auf das der Server und besonders die Polizei eigentlich garkein Interesse an einer solchen Gruppierung hat. Ich will mal ein paar Beispiele aufzählen woran man erkennt das die Polizei kein Interesse an einer Sicherheitsorganisation hat.


    1. Wir haben der Polizei verschiedene SMS geschrieben das wir zum Beispiel vor Kavala an der 2 Tankstelle am Stadion stehen und dort Werbung für unsere Gruppierung machen und das wir dabei versuchen verdächtige Personen (anhand des Karmas ja zu erkennen) befragen und falls nötig der Polizei übergeben bzw diese hinzuziehen würden. Auf meine SMS (3. habe ich an die Polizei verschickt) hat erst niemand geantwortet und wir haben wirklich einfach nur Fahrzeuge gebeten anzuhalten, dies ist alles OHNE Waffengewalt, Straßensperren o.ä passiert. Auch eine Streife der Polizei hat uns besucht und uns ledeglich darauf hingewiesen das wir unsere Qilins nicht nutzen dürfen da dies bei der Polizei nicht angemeldet war. Nach einem kurzen Gespräch haben wir uns überreden lassen diese einzuparken und haben unsere aktion anschließend mit Zivilen Fahrzeugen fortgesetzt sind aber mündlich darauf hingewiesen worden das diese Werbung (so wie wir sie durchgeführt haben) nicht gerne gesehen wird da viele Notrufe bei der Polizei eingegangen sind da Zivilisten dachten wir wollen sie überfallen.


    2. Ich habe unsere Gruppierung und auch unsere Angebote "Farmschutz, Geleitschutz u.ä" mittels "Just4fungaming24 News Tower" an alle Spieler verschickt und habe dies auch via Notruf der Polizei mitgeteilt. Auf meine SMS habe ich als SMS von der Polizei zurück bekommen das dies nicht gewünscht ist und das wir uns bei der Polizei anmelden müssen. Ich habe anschließend der Polizei einen kleinen RP Text geschrieben mit meinem Namen und meiner Telefonnummer geschickt mit der Frage ob sie unsere Aktion genehmigen, es ist seit jetzt 5 Tagen nicht einmal vorgekommen das die Polizei unsere Einsätze genehmigt hat.


    Sollte es von seitens der Polizei und der Serverleitung kein Interesse an einer-/unserer Gruppierung bestehen muss dies einfach nur unter unsere Gangvorstellung geschrieben werden, dann verschwenden wir keine Zeit mit dem Versuch uns hier zu Integrieren. Wir können auch einfach wie jede anderen Gang Überfälle starten.


    Ich Persönlich habe mich heute auch als "Staatsanwalt" via SMS bei der Polizei angeboten, auch darauf kommt von der Polizei keine Rückmeldung, nichtmal eine Absage. Ich habe leider ein wenig das Gefühl das die Polizei der Meinung ist wir wollen ihnen etwas von ihrer Polizeiarbeit klauen, dies ist aber NICHT unsere Absicht! Ich verstehe ja das die Polizei "Personenkontrollen" durchgeführt von Rebellen nicht gerne sieht und kann das auch nachvollziehen, aber "Farm und Geleitschutz" wird doch wohl als Aufgabengebiet möglich sein? Das Karma (Also die Verfärbung der Namensplaketen von Spielern) muss doch einen Sinn haben, ich dachte eigentlich das dies "Kopfgeldjadgten" ermöglich soll, ist dies nicht der Fall? ich würde mich sehr freuen wenn man eine Aussage von Leitungskräften hier bekommen würde ob und wenn ja welche Aufgabenbereiche durch eine Sicherheitsfirma durchgeführt werden dürfen und welche nicht. Ich werde gleich auch noch einen Thread mit einem Vorschlag schreiben und hoffe das sich auch dort der ein oder andere diesen einmal durchliest.

    Mit freundlichen Grüßen


    "The Mercenaries [Merc]" - Chris Hawk aka "der Anwalt".


    :evil: Ich spiele nicht mit meinem Leben, höchstens mit EUREM! :evil:

  • Das Karmasystem soll nicht für das RP genutzt werden.
    Den eigentlich bin ich auch jemand der dafür ist die Namen ganz verschwinden zu lassen.
    Weil sonst geht man Voreingenommen an das RP.


    Geleitschutz macht das wenn die Leute es nicht wollen lasst es.
    Ganz einfach.
    Das ist mur schon zu weihnachten und davir aufgefallen da werden Meldungen geschrieben diese überprüft man und entweder ist da keiner oder es ist gar nichts vorgefallen.


    Ich persönlich sage nein zu Leuten die meinen sie mpssten als Zivilisten aufgaber der Polizei übernehmen.


    Wie schon geschrieben wenn Ihr euch anbietet zu schützen auf Farmtouren macht das aber so braucht man es in meinen Augen sonst nicht.

  • versteh ich jetzt nicht, warum wurde das Karma System deiner Meinung nach eingeführt? welchen Hintergrund hat das Karma System den sonst?

    Mit freundlichen Grüßen


    "The Mercenaries [Merc]" - Chris Hawk aka "der Anwalt".


    :evil: Ich spiele nicht mit meinem Leben, höchstens mit EUREM! :evil:

  • Aloha,


    ganz kurz zum Thema Karma, das man ingame nicht unbedingt ansprechen sollte oder iwie ausnutzen, man kann ja im RP sagen (sofern man den name von der person weiß), ich habe gehört sie sind eine sehr gesuchte Person...


    Das Karma kam mit dem Grundgedanken Spieler mit gutem RP die wenig schießen zu belohnen. Sicher wird da noch im laufe des Jahres etwas passieren :)


    hier nochmal ein Auszug aus dem "Changelog v4 Beta"
    "Ein ominöses neues Karma-System ... mehr dazu später, aber besser ihr benehmt euch schonmal "

  • naja gut, sehen tut man die Rote farbe ja nun trotzdem. Wenn ich solch eine Person sehe werde ich natürlich nicht sagen "oh, du hast schlechtes Karma, ich bring dich zur Polizei". Ich find die Idee mit dem Kopfgeld auch keine so schlechte Idee ;) ausprobieren wird ich es heute auf jeden fall einmal.

    Mit freundlichen Grüßen


    "The Mercenaries [Merc]" - Chris Hawk aka "der Anwalt".


    :evil: Ich spiele nicht mit meinem Leben, höchstens mit EUREM! :evil:

  • Wenn ich mich auch einmal dazu äußern darf....


    Ihr wollt den Gruppierungen, die aufgrund ihres Roleplay-Hintergrunds eine gewisse Funktion einnehmen ( und ja wenn es auch Hilfspolizei ist auch wenn sie sich in die Haare mit der Polizei kriegen ) verbieten bzw. Linderung erzwingen, ihren Hintergrund wahrzunehmen und auszuleben ( wie auch immer das aussehen mag ) weil das Ganze in den Aufgabenbereich einer Fraktion gehört?


    So ist mir das als Außenstehender rübergekommen ?(


    Das ist wie als wollte man Rebellen aus dem Shop die Waffen wegnehmen. Oder wenn es auf einmal keinen Gerät mehr geben würde.


    :?::?::?::?::?::?:


    Etwaiger Lösungsvorschlag vorhanden?

    To the nothern gate

    2014 - ????

    2 Mal editiert, zuletzt von Northgate ()

  • Mit den 'Sicherheitsfirmen' ist das immer so eine Sache, wenn ihr mit Quilins ( so neben bei Illegalen Fahrzeugen ) an der Straße steht und Fahrzeuge anhaltet braucht ihr euch nicht zu wundern das euch die Cops aufsuchen und sagen das muss weg.
    Ebenso ist das 'Festnehmen' ohne das ihr wisst das diese Person ein Straftäter oder ähnliches ist laut dt. Gesetzt Freiheitsberaubung und somit begeht ihr eine Straftat.
    Wenn ihr gerade Zivilisten begleitet die Farmen, wenn diese euch Anheuern oder ihr es ihnen bei den Minen oder sonst wo anbietet und ihr dann überfallen werdet und die Banditen festnehmt ist das euer gutes Recht - frischer Tat ertappt, da sollte auch die Polizei nichts dagegen haben da ihr ihnen eine menge Stress und in 90% der fällen auch eine Schießerei abnehmt.


    Das die Polizei nicht immer auf jede SMS antwortet ist logisch, es kommen teilweise so viele Nachrichten rein wovon die meisten nur Bullshid beinhalten. Zudem sind die meisten Cops immer irgendwo im RP und da wird so eine SMS gerne mal ignoriert.
    Ihr müsst ( meines Wissens ) nicht ankündigen das ihr eine Farmtour begleitet o.ä, wenn es zum Stress kommt habt ihr und der den ihr begleitet habt sicherlich einen Nachweiß das ihr angegriffen wurdet.


    Einen Staatsanwalt braucht die Polizei nicht, ich wüsste jedenfalls nicht wofür da die Polizisten jegliche Verhandlung selbst führt und nur ein Dritter hinzugezogen wird wenn der Angeklagte einen Anwalt verlangt. Das würde für mich nur zu noch mehr Missverständnissen und Stundenlangen unnötigen Diskussionen führen.


    Das eine Sicherheitsfirma keine Personenkontrollen, Durchsuchungen etc ausführen darf sollte jedem klar sein, dafür ist die Polizei zuständig.
    Wenn ihr als Firma bei einem Event Arbeitet ist das wieder ein anderer Schuh.

    Insanity: doing the same thing over and over again and expecting different results.
    - Albert Einstein -

  • Moin,


    wenn es um Geleitschutz für Farmtouren geht, sehe ich absolut kein Problem darin, wenn dieser von Gangs bzw. Sicherheitsfirmen übernommen wird. Wenn man mit der Polizei redet werden dafür auch mal illegale Fahrzeuge legalisiert.


    Bei der Sache mit den Personenkontrollen schließe ich mich @Piru Zaran an. Solche Dinge bzw. das Aufspüren und Festnehmen von Verbrechern sind ganz klare Aufgaben der Polizei.


    @Mark Razor Klar ist es vielleicht schade für die Personen denen das RP bei solchen Personenkontrollen etc. Spaß macht, aber ich könnte mich jetzt auch nicht einfach im RL auf die Straße stellen und Leute anhalten.


    So viel zu meiner Meinung.


    Gruß
    Helmut Stein

  • Und ein kleiner,gepfefferter Nachtrag, welcher sich mal an die Herren der Führungsrige der "Sicherheitsfirmen" richtet:


    Es ist nicht gerade für ihr Image oder ihren Ruf bei der Polizei zuträglich, wenn ihre Angestellten illegalen Farmtouren nachgehen, Polizisten beschießen oder Fahrzeuge stehlen.


    Damit allen eine ruhige Nacht und nehmt es als ein Denkanstoß.

    Die laufende Rechtschreibreform


    Keks?





    Gleich Shepards aber hier :thumbsup:

  • Erst heißt es also Sicherheitsfirmen bringen Sie "zum Kotzen" und jetzt verlangen Sie von uns an unseren restlichen Idealen hängen zu bleiben?
    Haben etwa alle Bewerber bei Ihnen eine weiße Weste?


    Achja, wieso gehen Sie direkt von einer Kollektivschuld aus, wenn sie "einzelne" Täter gegen Sie agieren?


    Auch wenn es mir die Haare streubt mich überhaupt zu Wort zu melden.

  • Auch wenn es mich aufregt können Sie ja immernoch so weitermachen.


    Und da ich in den letzten Tagen wirklich vermehrt festgestellt habe dass viele Firmen shit machen ist eine kollektivschuld nicht weot hergeholt

    Die laufende Rechtschreibreform


    Keks?





    Gleich Shepards aber hier :thumbsup:

  • Aha, aber wenn es andere stört was man macht, sollte man doch aufhören?


    So wie es aussieht stört Sie alles was wir machen. Ob es konstruktiver Beitrag und Fragen zum Server sind, Bewerbung und so weiter.


    Also was stört Sie an uns denn nicht?

  • Sollte doch jetzt gut sein, wir wollten hier keinen Flamethread eröffnen....
    Fakt ist das wir aufgrund anderer jetzt die "Scheisse" ausbaden müssen und entsprechend bestraft bzw weniger respektiert werden.


    Wir haben unser Fazit gezogen und verlassen die Insel obwohl uns diese wahnsinnig gut gefällt.


    Wir können uns nicht vorwerfen dem Server in irgend einer Art und Weise geschadet zu haben, im gegenteil.


    Die Drei Polizisten an der Todeskurve werden sich über die Geldspende sicher gefreud haben.


    Wir wünschen euch und eurem Server weiterhin alles gute und hoffen das ihr so weitermacht.


    Hochachtungsvoll


    p.s:


    ein kleines Abschiedsvideo haben wir natürlich auch vorbereitet, wir müssen es nurnoch schneiden und hochladen, hoffentlich bekommt der ein oder andere Polizist jetzt doch nen kleines Schmunzeln, vorallem beim Ende ;)

    Mit freundlichen Grüßen


    "The Mercenaries [Merc]" - Chris Hawk aka "der Anwalt".


    :evil: Ich spiele nicht mit meinem Leben, höchstens mit EUREM! :evil:

  • Grüß dich


    Zugegeben, ich hatte auch bei meinem ersten Kontakt mit einer der Sicherheitsfirmen ( Sys ) einen RDM laufen, da sie der Meinung waren, das ein Geplatzter Reifen ein Schuss gewesen wäre, und sie deswegen Schießen durften.
    Kurz um: War ein Fehler, die Personen wurden vom Support gemäß der Regeln bestraft Sache erledigt.
    Das ihr jetzt auf gut Deutsch den Schwanz einzieht, das entzieht sich meiner Kenntnis.
    Gerade jetzt würde ich um so mehr darum Kämpfen das meine Gruppierung als Sicherheitsfirma sich nen Namen macht.
    Hätte ich das in meinen Zeiten als Direktor gemacht, hätte ich keine 2 Monate durch gehalten.
    Wie oft haben Gruppierungen die Polizei für Tot erklärt, wie oft haben wir gute Leute verloren, und wir sind trotzdem wieder aufgestanden und allen gezeigt das man sowas mit uns nicht machen kann, und das waren noch Zeiten wo wir Regelmässig Beef mit der Server Leitung und Supportern hatten ( Wohl gemerkt nicht die Aktuelle Server Leitung bzw. Supporter ) .
    Also als kleiner Tip von mir, Trennt euch von den Leuten die sich nicht an eure Regeln halten oder halten wollen, und dann gehts weiter.
    Ich als Cop hätte kein Problem wenn eine Sicherheitsfirma mal ne Farmroute absichert, warum auch nicht, aber dazu muss man sich erstmal das Vertrauen der Polizei sichern, denn man darf nicht vergessen, man lässt dann im Grunde euch unseren Job machen, und bei uns kommt keiner auf die Idee irgendwelche Wegzölle zu verlangen oder nen Anteil der Waren.
    Also Kopf hoch, Ärmel hoch krempeln und nen Neustart machen.

  • Es geht hier leider nicht ums schwanz einziehen oder ähnliches, es geht ganz schlicht und einfach darum das aufgrund von einigen vollidioten wir jetzt den Kopf hinhalten müssen, jeder baut mal Scheisse und das ist auch nur Menschlich, wenn man sowas im Support regeln kann ist es in Ordnung und die Sache sollte damit vergessen sein.


    Wir haben aber und mit wir meine ich "Albert Wesker und mich" das gefühl gehabt das aufgrund kleiner Vorkommnisse an denen wir nicht beteiligt waren jetzt die Bewerbung bei der Polizei zutode gedisliked wurde und anschließend einfach abgelehnt wurde. Wir haben uns bei unseren Bewerbungen mühe gegeben und auch versucht uns ingame mit der Polizei entsprechend zu unterhalten, leider hat dies alles nichts genützt. Wir finden das ganz einfach schade und ziehen jetzt unsere Konsequenzen daraus.


    Vielleicht ist es ja möglich das man sich im Teamspeak mal unterhalten kann? was genau eigentlich zu dem Problem mit unseren Bewerbungen geführt hat, insbesondere die massenhaften Dislikes.


    Ich Persönlich würde mich darüber sehr freuen, es sollte aber auch von euch ein wenig Interesse an einem solchen Gespräch bestehen.


    Gruß

    Mit freundlichen Grüßen


    "The Mercenaries [Merc]" - Chris Hawk aka "der Anwalt".


    :evil: Ich spiele nicht mit meinem Leben, höchstens mit EUREM! :evil:


  • Den einzigen Rat denn ich dir bzw. euch geben kann ist, kommt einfach in den Warteraum der Polizei und dann wird sich jemand mit euch unterhalten.

  • Ich versuch mal mitm Albert morgen einfach in ruhe zu quatschen und wir werden euch anschließend einfach mal besuchen kommen, vielleicht lassen sich einige Differenzen einfach aus der Welt schaffen wir ihr uns mal nen paar Minütchen kennen lernt.


    So ich muss arbeiten, bin grad auf der Nachtschicht und müsste eigentlich mal was tun :P


    Wünsch euch was!

    Mit freundlichen Grüßen


    "The Mercenaries [Merc]" - Chris Hawk aka "der Anwalt".


    :evil: Ich spiele nicht mit meinem Leben, höchstens mit EUREM! :evil: