Bewerbung als Polizeianwärter

  • Quentin Lance

    Rosenstraße. 9

    Athira




    Direktion des APD

    Sofia Polizeistation

    Kiesweg. 13




    RP Teil:


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mit diesem Schreiben möchte ich mich um eine Anstellung als Polizeianwärter bei ihnen bewerben.


    Zunächst einmal ein paar Informationen zu mir, ich heiße Quentin Lance, bin 41 Jahre alt und bin vor kurzem aus Star City beziehungsweiße Starling City nach Athira umgezogen. In meinem damaligen Wohnort, habe ich im Alter von 20 Jahren, nach Abschluss meiner Allgemeinen Hochschulreife beim SCPD (Starling City Police Department) ebenfalls als Polizeianwärter angefangen. Meine Ausbildung zum Police Officer schloss ich im Jahre 2058 erfolgreich ab. Als Police Officer arbeitete ich dort nun 14 Jahre und habe einiges an Erfahrung in Außeneinsätzen sammeln können, im Alter von 37 Jahren wurde ich nach dem tragischen Tode meines damaligen Vorgesetzen Captain Frank Pike, welcher bei einem Außeneinsatz verstorben ist, zum neuen Captain des SCPD. Den Posten des Captains führte ich weitere 3 Jahre aus. Ich managte dort dutzende Einsätze und wurde mit der Aufgabe betraut einige schwere Entscheidungen treffen zu müssen.


    Eine dieser schweren Entscheidung war es, den zu der Zeit Selbsternannten Rächer Green Arrow strafrechtlich zu verfolgen oder ihn zu unterstützen. Da zu der Zeit die Arbeitslosen- so wie auch die kriminal Quote sehr hoch war und wir nicht ausreichend besetzt waren um die Strafrechtliche Verfolgung von Green Arrow und gleichzeitig die immer wieder kehrende Gewalt, andauernden Bandenkriege sowie den stark ansteigenden Drogenhandel mit der unglaublich süchtig machenden Droge Vertigo zu unterbinden entschied ich mich für ein Pakt mit dem Teufel. Ich entschied mich dafür mit Green Arrow zusammenzuarbeiten um die Lage der Stadt und die allgemeine Sicherheit der Bürger Star Citys wieder gewährleisten zu können. Im Zuge dieser Zusammenarbeit gelang es uns einen internationalen Drogenring auszuschalten und somit den Drogenhandel mit Vertigo zu unterbinden. Es schien zu funktionieren, die Kooperation zwischen Gesetzlosen und der Polizei, bis immer wieder von Leichen mit Pfeilen in der Brust auftauchten - das Markenzeichen von Green Arrow. Es war überall, in den Nachrichten, in der Zeitung, in aller Munde, ich versuchte nach einer plausiblen Erklärung dafür zu finden, nahm ihn in Schutz und versicherte meinen Männern es gäbe eine Logische Erklärung. Bis 12h die Leiche von David Singh mit einem Pfeil in der Brust gefunden wurde, David Singh und ich kannten uns seit der Polizeiakademie, er war einer meiner besten Männer, also blieb mir nichts anderes übrig als eine Großfahndung nach Green Arrow rauszugeben. Jeder Polizist in ganz Star City war auf der Suche nach ihm, jede Seitengasse abgesucht, jeder Kieselstein umgedreht - Nichts, als wäre er ein Geist, die Suchaktion ging die ganze Nacht, nach einer 20 Stunden Schicht übergab ich die Einsatzleitung an Stellv. Captain Price. In meiner Wohnung angekommen steht dort Green Arrow, unbewaffnet, instinktiv griff ich zur Waffe zielte auf ihn, nahm mein Funkgerät und wollte Verstärkung rufen, doch bevor ich dies konnte sagte er "Sie können mich erschießen oder Verstärkung rufen wenn sie wirklich der Meinung sind ich sei für Toden dieser Menschen verantwortlich, oder sie hören mir zu". Ich legte das Funkgerät zur Seite und behielt die Waffe in der Hand, er sollte versuchen zu erklären was es mit den Toten auf sich hat. Er erzählte mir das jemand Namens Ra´s al Ghul für die Morde verantwortlich sei und dass er unter allen Umständen die Zusammenarbeit zwischen ihm und dem SCPD verhindern will und nicht davor zurückschreckt weitere Polizisten zu töten um seine Message zu verbreiten. Wenige Sekunden später klingelte mein Telefon - meine Frau. Ich steckte die Waffe zur Seite und ging ans Telefon, versuchte klar zu machen das ich aktuell beschäftigt bin, doch bevor ich auch nur ein Wort sagen konnte ertönte eine dunkle Stimme "Kommen sie allein zum Hafen in einer Stunde oder ihre Frau stirbt" und legte auf. Green Arrow stand immer noch im Raum und fragte mich "Ihre Kollegen? Sind sie auf dem Weg?" Ich erwiderte, "Ihr Nacharmer, er, er hat meine Frau ich soll ihn in einer Stunde am Hafen treffen - alleine." Er antwortete "Lassen sie mich ihnen helfen, ihnen zeigen das ich nicht der Mörder dieser Menschen bin". - Ich stimmte zu. Wir schafften es Ra´s al Ghul am Hafen zu überwältigen doch schaffte er es noch einen Schuss abzufeuern, welcher meine Frau am Oberkörper traf, wir versuchten alles um ihre Blutung zu stillen doch die Verletzung war zu stark, sie verblutete in meinen Armen noch bevor die Rettungsdienste ankamen.


    Nach diesem tragischen Verlust übergab ich meinen Posten als Captain des SCPD an Malcom Merlin, mit der Bedingung das die Zusammenarbeit zwischen SCPD und Green Arrow weiter bestehen bleibt. Ich verabschiedete mich noch von allen Arbeitskollegen welche mir diese schöne Zeit beim SCPD ermöglichten und natürlich bei allen Freunden sowie eben auch Green Arrow, welcher sich bei unserem letzten treffen ohne Maske zeigte und mir sein tiefsten Mitgefühl zum Verlust meiner Frau aussprach. Ich packte meine Sachen und flog wenige Tage später nach Athira, wo ich mir mit meinen letzten Ersparnissen ein Haus gekauft habe. Sollten sie noch Fragen zu mir oder meiner Person haben können sie mich natürlich unter obenstehender Adresse erreichen.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn sie mir die Chance geben mich persönlich bei ihnen vorzustellen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Quentin Lance




    RL-Teil:


    Hallo, erneut etwas zu meiner Person

    Ich heiße Julian, bin 20 Jahre alt, ich komme aus Nordrhein-Westfalen und mache dort aktuell mein Abitur was ich voraussichtlich im nächsten Jahr abschließen werde. Eine meiner großen Stärken ist es, auch in angespannten Situationen die Fassung zu bewahren und nicht direkt die Nerven zu verlieren, sollte etwas mal nicht ganz nach Plan laufen. Ich bin ein sehr offener Mensch und versuche das Leben für alle so einfach wie möglich zu gestalten, das heißt mit anderen Worten, ich versuche Stress und Streitigkeiten so gut es irgendwie möglich ist zu vermeiden. Des Weiteren ist zu erwähnen das ich mich gut in ein bereits bestehendes Team integrieren kann. Abseits vom zocken gehe ich neben der Schule arbeiten und vertreibe meine Freizeit meistens damit sich mit Freunden zu treffen. Ich spiele Arma nun seit ca 600 Stunden und habe hier auf dem Server etwa 300 Stunden verbracht. Ich würde nun gerne einmal die Seiten wechseln und erleben was es heißt auf der Insel Altis für Recht und Ordnung zu sorgen.

    Über ein Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ray Palmer ~ Julian


    PlayerID: 76561198081410792

  • Philipp Morningstar

    Hat das Label Bewerbungsgespräch ausstehend hinzugefügt
  • Sehr geehrter Herr Morningstar,

    Vielen Dank für die Möglichkeit mich bei ihnen persönlich vorstellen zu dürfen. Selbstverständlich nehme ich den Termin am 04.12.2019 wahr.


    Mit freundlichen Grüßen


    Quentin Lance

  • Philipp Morningstar

    Hat das Label von Bewerbungsgespräch ausstehend auf Angenommen geändert