Entbannungsantrag

  • Entbannungsantrag


      

    Daten


    Ingame Name: Fridolin von Hüttenstein

    Steam ID: 76561198318092412

    Banndatum: 17.12.2020


    Begrüßung


    Liebes Server Team, liebe Community. Zuerst möchte ich mich schonmal im Vorfeld bedanken das Ihr Euch die Zeit nehmt, meinen Entbannungsantrag durchzulesen. Bzw. zu bearbeiten. Vielen Dank dafür.




    Profil


    So nun ein paar Infos zu meiner Person:

    Mein Name ist Nico ich bin 20 Jahre alt und komme aus der Nähe von Magdeburg.

    Viele von euch kennen mich unter dem Pseudonym Nico Graf, oder Fridolin von Hüttenstein. Zurzeit bestreite ich eine Ausbildung als Koch in einer Großküche.

    Um nach der Arbeit zu entspannen spiele ich entweder am PC Arma 3 auf J4FG (momentan durch meine eigene Unvorsichtigkeit leider nicht mehr), oder lausche den Gesprächen meiner Gang im Teamspeak. Ansonsten verbringe ich gerne Zeit mit meinem Hund und meiner Familie.

    Meinen Charakter würde ich in der Form beschreiben das ich eher emotional distanziert bin. Soll heißen das es mir oft schwer fällt meine eigentliche Stimmung gerade zu beschreiben bzw. zu zeigen.

    Trotzdem bin ich fähig mich auf längere Sicht den Leuten zu öffnen und dann auch frei meine emotionale Lage zu schildern.



    Thema


    Wie die Community ja sicher mitbekommen hat, wurde ich am 17.12.2020 gebannt.

    Der Grund dafür war/ist Bugusing! Zu diesem Vergehen möchte ich gleich vorweg

    Sagen das es NIEMALS meine Absicht war jemandem zu Schaden, oder zu trollen,

    oder Abfu*** zu betreiben.

    Die Situation stellte sich wie folgt dar. Ich war mit einem aus meiner Gang Öl farmen.

    Auf Höhe Lakka von 2 Polizisten angehalten. Der Grund dafür war eine allgemeine Verkehrskontrolle. Ich gehe aber davon aus, dass Sie mich rausgezogen hatten, weil ich nachts ohne Licht unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde natürlich auch mein Kopfgeld überprüft und das stellte für die Weiterfahrt ein Problem da. Ich hatte durch

    Diverse Blitzer und andere kleinere Illegale Tätigkeiten ein Kopfgeld von 1.2mio Euro.

    Mein aktuelles Vermögen betrug, aber nur 350k. Mir war also von diesem Moment an schon bewusst, dass ich in das Gefängnis gehen werde. Ich bin halt auch nicht der Spieler, der versucht zu schießen, um evtl. angeschossen zu werden. Ich bin dann mit den 2 Beamten nach Kavala gefahren, um dort das Prozedere meines Gefängnis Aufenthalts zu starten. Die Beamten waren vorher noch so freundlich und erlaubten mir, meinen Bergen Rucksack einem Freund ins Fahrzeug zu legen. Dieser brachte auch kurz nachdem er den Rucksack gesichert hatte ein zweites Fahrzeug heran, um mir eine evtl. Flucht zu ermöglichen. Ich versuchte also mein Glück um mich vielleicht doch noch der Festnahme zu entziehen und mich davon zu stehlen. Vergeblich.

    Man fing mich wieder ein und verfrachtete mich ins Gefängnis. Dort sollte ich die nächsten 40 Monate (ca. 45min) verbringen. Ich unterhielt mich in der Zeit mit den Jungs und fragte wie deren Touren so laufen würden. Holte mir kurz was zu knabbern und fing leider an wie ein Guppi gegen die Inneren Tür des Gefängnisses zu laufen und duckte mich dabei, immer und immer wieder. Zu diesem Zeitpunkt war ich bereits ca. 15min im Knast. (Es tut mir leid, dass ich nur ca. Angaben machen kann. Ich bitte da um Verständnis) Nach ca. zehn Sekunden stumpfen vor die Tür laufens und immer wieder ducken, ploppte ich durch die Tür nach draußen in den Innenhof. Völlig überrascht speicherte ich meine Aufnahme für den Support, um darauf aufmerksam zu machen und klarzustellen das es absolut NICHT meine Intention war durch diese Tür zu kommen. Ich sagte den Leuten im Channel das ich im Innenhof sei, wo mir von meinen Leuten auch sofort nahegelegt wurde umgehend das Video für den Support fertig zu machen, um klarzustellen das ich mich hier nicht meiner Strafe auf unfaire Weise entziehen möchte.

    Mein 1 Fehler war allein schon der das ich mich durch die Tür gebuggt habe. Mir war NICHT bewusst, dass das so geht. Daher auch das Speichern der Aufnahme.

    Fehler Nummer 2 folgte dann damit das ich es auch beim 2 Tor probieren wollte. Wäre ich da durchgekommen, hätte ich umgehend das Video fertig gemacht und wäre in den Support gekommen. Außerfrage steht natürlich auch, dass ich mich von meiner Position nicht wegbegeben hätte um zu fliehen sondern wie bereits erwähnt den Support benachrichtigt hätte. Das sollte die Situation soweit beschreiben.

    Für den Supporter der mich in dieser Situation beobachtet hat sieht das natürlich ganz anders aus. Ich hätte aus der Sicht des Supporters genauso gehandelt.

    Dies bringt mich auch zu folgendem Punkt.


    Entschuldigung


    Sehr geehrte Community / Support Team und Projektleitung,

    mein Vergehen liegt klar auf der Hand. Bugusing, denn nichts anderes ist es.

    Es tut mir aufrichtig leid! Ich hätte mir von Anfang an einfach ein bisschen Brot kaufen und mich mit meinen Leuten unterhalten sollen. Ich bin aus einem dummen Impuls einfach blöd dort rumgelaufen und habe, man braucht es nicht umschreiben Scheiße gebaut. Ich möchte anmerken und hoffe das mir Glauben geschenkt wird, dass mir NICHT bekannt war das dies möglich ist. Ich wollte und will niemandem Schaden oder mir unfaire Vorteile verschaffen. Das einzige was ich auf dem Server möchte ist Spaß haben, den ich immer hatte und meine Gang unterstützen. Mehr nicht. Ich habe weder Interesse daran J4FG zu Schaden noch anderen Spielern den Spielspaß zu verderben.

    Ich weiß das dieser Fehler mit einem permanenten Bann bestraft wird und wurde.

    Ich hoffe einfach, dass es irgendeinen Weg gibt ins Gespräch zu kommen und das ich mit meinen Worten hier beweisen bzw. überzeugen kann, dass ich nichts Böses oder, schädliches im Sinn hatte und habe.

    Um die Zeit totzuschlagen habe ich mir in der derweil ein paar andere Server mal angeschaut, aber ehrlich gesagt hat das die ganze Situation nur verschlechtert. Man hört und sieht wie die anderen die Gang vorantreiben und ich darf bzw. kann nicht mitwirken, weil ich so unbedacht und unvorsichtig war.

    Nochmal an die Community und ich ziehe Support und Projektleitung damit ein.

    Es tut mir wahnsinnig leid. Ich wäre euch allen sehr dankbar, wenn Ihr mir eine zweite Chance geben könntet, damit ich euch beweisen kann, das ich keiner bin der Regeln umgehen will, oder absichtlich was Falsches macht.

    Ich möchte einfach nur wieder mit euch und meinen Jungs den täglichen Wahnsinn den ich so mag erleben.


    Abschluss


    Abschließend möchte ich einfach nur sagen das J4FG ein ganz besonderes Projekt ist mit Höhen und Tiefen, aber dafür einzigartig in seiner Umsetzung.

    Es vergeht kein Tag, wo ich nicht im Forum oder auf dem Teamspeak bin um mich auf dem, Laufenden zu halten.

    Es tut schon weh nicht mehr ein Teil von diesem großartigen Projekt zu sein.

    So..

    Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und wünsche allen einen schönen Tag bzw Abend.

    Bleibt gesund!!


    Mfg


    Fridolin von Hüttenstein

  • Hallo Fridolin,


    Wir haben uns beraten, und sind zum Entschluss gekommen mit dir noch mal zu Sprechen.

    Dein Termin ist der Donnerstag 14.01.2021

    Bitte sei um 18:45 Uhr im Support Warteraum.

    Es kann zu warte Zeiten kommen, du bist einer der Punkte die wir an diesen Abend Bearbeiten.


    Gruß Van Eul

    Nimm dir Zeit und nicht das Leben

  • Van Eul

    Hat das Label Bewerbungsgespräch ausstehend hinzugefügt

  • Vielen Dank für die Einladung, ich werde selbstverständlich zur angegebenen Zeit erscheinen.

  • Beitrag von Nico Graf ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Tom Bones

    Hat das Label von Bewerbungsgespräch ausstehend auf Angenommen geändert