Bewerbung zum Polizeibeamten

  • Polizei HQ Neochori
    Sandstrße 23
    33567 Neochori




    Bewerbung


    Mein Name ist Jannosch Schwammkopf. Ich wurde in Bikini Bottom geboren. Mein Vater hat mich verlassen als ich 2 Jahre alt war. Meine Mutter und ich lebten in einem sehr schlimmen Viertel. Wir lebten von Hartz 8. Ich hatte nicht viele Freunde, weil ich mich voll auf die Schule
    konzentriert hatte um so schnell wie möglich aus dem Ghetto zu fliehen. Als ich 15 war, wurde meine Mutter sehr krank, weil sie als Prostituierte oft misshandelt wurde und viele Geschlechtskrankheiten hatte. Im Bikini Bottom waren wir mit der Technik sehr zurück geschritten.
    Deshalb verlor ich meine Mutter und war ganz alleine. Ich fing an zu dealen und an Schlägereien teil zu nehmen. Aber ich wusste das es falsch war und deswegen stellte ich mich der Polizei. Ich dachte sie schreien mich an und sagen mir wie nutzlos mein Leben sei. Doch sie waren
    sehr nett zu mir, weil ich mich freiwillig gestellt hatte. Da ich kein Zuhause hatte und nicht ins Heim wollte, suchte die Polizei einen Job für mich. Sie haben schnell was gefunden. Ich durfte in der Krossen Krabbe mich als Bürgerbrater versuchen. Am Anfang hat es sehr spaß gemacht,
    aber ich wusste das es nach einiger Zeit langweilig wird. Daraufhin macht ich ein Praktikum bei der Polizei in Bikini Bottom. Ich durfte täglich Streife mitfahren und es war sehr aufregend. Und nach dem Praktikum beschloss ich, dass ich nichts anderes mehr als Polizist sein wollte.
    Als dann 18 wurde, wollte ich grad anfangen eine Bewerbung als Polizist zu schreiben, als ich einen Brief bekam das alle Männer zwischen 18 und 50 Jahren in den Bürgerkrieg auf Altis helfen sollen. Das tat innerlich sehr weh, aber ich habe es gut verkraften können, weil ich so mein Land
    diene und es als Polizist auch tue. Ich wurde in die schöne Stadt Kavala stationiert. Obwohl die Bevölkerung da sehr hoch war, gab es da kaum Schussgefechte. Aber ein Tag war sehr schlimm. An dem Tag wurden Geiseln in einer Grundschule genommen. Ich wurde als Scharfschütze eingesetzt
    weil ich auch beim Praktikum schießen durfte und deswegen schon ein bisschen Erfahrung hatte. In der Schule waren 8 Terroristen. Durch Drohnen konnten wir sie finden und töten. Wir dachten das alles in Ordnung war, doch von 200 Schülern wurden 10 umgebracht. Deswegen wollte ich
    nicht mehr in den Krieg. Zum Glück war der Krieg zwei Wochen später vorbei. Wir haben viel Geld bekommen. Die Meisten gingen wieder zurück in die Heimat, aber ich wollte hier in Kavala bleiben, weil der Staat noch von dem Krieg zerstört ist und ich deswegen helfen möchte ihn wieder aufzubauen.
    Ich bewerbe mich mit 28 Jahren bei der Polizei um den Staat Altis zu dienen, denn es gibt immer noch viele Rebellen die sehr gefährlich sind und ich der Polizei möchte sie zu verhaften.




    Stärken


    - Ich kann in schweren Situationen ruhig bleiben
    - Ich kann Menschen in Not helfen
    - Ich kann leckere Bürger für die Polizei braten
    - Ich kann fliegen und Auto fahren




    Lebenslauf


    Geboren am 18.08.2003 in Bikini Bottom
    6-11 Grundschule
    11-16 Gymnasium an der Goo Lagoon
    16-18 Bürgerbrater
    18-28 Soldat im Bürgerkrieg Altis




    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen und vielleicht bin ich eines Tages Beamter auf Altis.



    Mfg Jannosch Schwammkopf


    ------------------------------------------------
    RL-Teil


    Moin Moin,
    Mein Name ist Jan und ich wurde in Hamburg am 18.08.2001 geboren und wohne jetzt in Rostock an der Ostsee.
    Ich bin in der 9.Klasse einer Realschule und möchte nach der 10.Klasse mich als Bundespolizist bewerben.
    Meine Hobbys sind Fußball, American Football, Schwimmen und zocken (am meisten Arma).
    Zu diesem Zeitpunkt habe ich 362 Stunden in Arma verbracht. Und davon viele auf J4FG.
    Ich war noch nie Polizist auf ein Server und wollte es auch mal probieren, weil ich nur Sanitäter war.
    Ich bin in der Woche meist jeden Tag online. Mo-Fr 6h-8h
    Am Wochenende meist open end.


    MfG Jan


    Arma-Id: 76561198326221892

  • Guten Tag Herr Schwammkopf,


    ich darf Ihnen mit Freuden mitteilen das uns Ihre Bewerbung überzeugt hat.
    Und wir sie zu einem Persönlichen Gespräch am 14.02.2018 um 19:00 Uhr in unserem Neochori Hauptquartier Einladen.
    Sollten sie an dem genannten Zeitpunkt keine Zeit haben Melden sie sich bitte Zeitnah.


    Mit Freundlichen Grüßen


    Andre Fips im Namen des APD´s

    :D8) Polizei-Direktor 8):D
    8) SEK-Leitung
    8)
    :thumbup: Scharfschütze :thumbup:


    Einmal editiert, zuletzt von Andre Fips ()