RP !Verhalten und Umgang! RP/OORP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RP !Verhalten und Umgang! RP/OORP

      Neu

      Mahlzeit liebe Community,

      heute muss ich leider mal ein paar Zeilen schreiben, die mich beschäftigen. Wie einige von Euch wissen spiele ich bereits seit über 5 Jahren in der Arma 3 RP Szene. Ich habe schon so einige Charaktere kennengelernt, daher sieht man auch über vieles hinweg. Leider ist dieser Punkt überschritten. Ich möchte Euch bitten, die angesprochenen Punkte nicht Persönlich zu nehmen. Hier geht es um das generelle. Ob ich am Ende ein Buhmann bin, interessiert mich nicht. Ich stehe zu meinen Aussagen und meinem Stand/Ideal zum RP!

      Mein erster Punkt bezieht sich auf das RP.

      Jeder sieht RP anders, was völlig Normal ist. Es ist auch normal das manche Spieler/Spielerinnen stärker im RP sind und andere nicht so stark. RP sollte auch nicht immer gleich verlaufen. RP ist wie eine Sinuskurve, mal läuft es so und mal läuft es anders.
      Das soll heißen das die Leute natürlich nicht immer gleich reagieren müssen. Man muss sich nicht immer kontrollieren lassen, man kann auch mal abhauen oder vielleicht am Ende regulär das Feuer eröffnen.
      Was aber überhaupt nicht geht (Beispiel von gestern) ist, wenn man die Polizei called das sie abhauen sollen, diese Polizisten Abstand nehmen und in eine andere Richtung fahren, dann umdreht um die Polizisten weg zuballern, weil sie sind ja immer noch neben einem...
      Das ist Power/Fail RP. Jungens, wir sind umgedreht, um dem call zu folgen. Ihr dreht um fahrt uns hinterher und eröffnet das Feuer...... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: *Ironie Daumen*

      Das Tragen der illegalen Waffen ist genauso ein Punkt.
      Jeder Polizist sollte diese illegalen Waffen sofort Beschlagnahmen inkl. Bußgeld. Warum? Ganz einfach, für mich ist das eine absolute Provokation gegenüber den Cops. Meine Aussage bezieht sich darauf, wenn man den Kavala Marktplatz besucht oder einfach nur mal so rum fährt. Wenn ihr schon das RP sucht an neutralen Orten, warum muss dann immer das offene Tragen dieser Waffen sein? RP wird mit dem Mund geregelt und nicht mit dem dicksten Kolben auf den Rücken (Rücken! :D )

      Natürlich möchte jede Gang hier die größte und beste sein. Die größte und beste Gang ist aber nicht die mit den meisten Kills (Sind hier nicht bei Battlefield), sondern die mit dem größten Respekt. Respekt verdient man sich mit einer guten RP Spielweise inkl. richtigen vorgehen bei Schießereien.

      An diejenigen die Rebellen spielen. Rebellen sind gegen den Staat und gegen Personen die hinter dem Staat stehen. Wenn ich als Zivilist von Rebellen überfallen werde, die gar nicht wissen auf welcher Seite ich stehe, ist das ein ziemlich mieser Fail als Rebelle.
      Klärt doch bitte mal ab, wer auf der Seite des Staates steht. Die Rolle des Rebellen ist eines der schwierigsten RP Spielarten. Einfach mal überlegen was ein Rebelle ist... :thumbsup:

      Ich bin hier um geiles RP zu erleben. Ich möchte lustige, spannende und herausfordernde Momente erleben. Natürlich kann und darf das auch mal eine Schießerei sein, das darf aber nicht der Alltag sein.
      Ihr habt immer eine Chance Euch raus zu reden, um Ausreden zu erfinden oder die Cops zu überzeugen, das es ganz anders war. Euer RP steuert den Verlauf!
      Mir geht es nicht darum hier jeden hoch zunehmen, Kohle zu farmen oder der geilste Cop zu sein. Ich will mit Euch zusammen geile RP Momente haben !!!

      Ich frage mich ob es RP-förderlich ist, wenn man so viele Granaten mit sich rum trägt, als ob man die ganze Insel hoch jagen möchte. Also unser schöner Flughafen dürfte nach gestern nur noch ein riesen Krater sein... ;(

      Fazit: RP ist eine Sinuskurve, mal so mal anders, mal hoch mal runter, aber auf keinen Fall sollte man immer das gleiche machen, nur ballern. Dafür gibt es andere Spielmodis bzw. PVP Events!

      Auch Cops dürfen sich an die Straßenverkehrsordnung halten. Ein Einsatz ist natürlich was anderes. Hier sollte man aber unterscheiden, ob es ein Einsatz ist oder man einfach nur schnell von A nach B kommen möchte. :| ?(

      Polizisten sollten deeskalierend und bestimmend wirken und rüberkommen. Man darf auch mal schneller durchgreifen, wenn jemand eine Waffe zieht oder zeigt, darf man den Tazer ruhig mal benutzen (Eigen- und Zivilistenschutz). Natürlich muss man die Situation dabei berücksichtigen und einschätzen. Eine illegale Waffe ist eine illegale Waffe. An die Zivilisten, Gangs und Rebellen packt sie einfach weg! So eskaliert es halt gar nicht. Kopf einschalten!

      Jetzt möchte ich mal auf das Verhalten und den Umgang eingehen. TS und OORP!

      Ich fange halt mal ganz vorne an und hole auch ein wenig aus.
      Wenn jemand ins TS kommt, darf man denjenigen auch begrüßen, wenn dieser "Hallo" sagt. Ist für mich eine Sache, die es schöner macht miteinander zu spielen und zeigt Respekt, was einer Gemeinschaft wichtig ist ,die viele Stunden miteinander verbringt.
      Auch wenn man jemanden nicht mag oder mit ihm nicht klar kommt, gehört es sich das man eine minimale Kommunikation pflegt. Im Notfall hilft immer miteinander reden!

      Das Vokabular mancher Personen ist ja erschreckend. ich meine wir kennen alle diese Wörter wie Hur..so.., Wich... oder sonstiges, aber muss man diese auch benutzen oder/und jemanden so bezeichnen? Ich glaube nicht das Ihr so genannt werden möchtet.
      Ich könnte auch manchmal aus meiner Haut fahren, aber ich verkneif es mir. Ich gehe dann mal kurz vom Rechner weg, atme kurz durch und dann geht es weiter.
      Kurz und knapp, ich werde dieses im TS nicht mehr tolerieren.

      Es gibt genug Scheiße auf dieser Welt, da muss ich mir das nicht auch noch in meiner Freizeit geben wo ich Spaß haben möchte.

      Fazit: Behandele andere, wie du auch behandelt werden möchtest. <3

      Abschließend werde ich hier nochmal einen kleinen Ausschnitt von dem von mir erstellten Text reinhauen. Diesen Text benutze ich bei meinen Anti Mobbing & Cybermobbing Jugend-Workshops. Ja, ich mache sowas.. :thumbsup:

      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Respekt:
      Denke immer daran, behandele andere, wie Du auch behandelt werden möchtest.
      “[i]Ein Bumerang kommt immer zurück”


      Die Nationalität, Hautfarbe, Religion oder Aussehen spielen keine Rolle, wir sind alles Menschen die auf dieser Erde zusammen leben.

      Du respektierst andere Meinungen.


      Mobbing & Cybermobbing wird in unserem Verein nicht geduldet.


      Du solltest andere niemals physisch, verbal oder sozial angehen.
      Auch im Internet wie z.B. Facebook, Instagram, WhatsApp oder Online-Games solltest Du Dein Gegenüber respektieren.
      Überlege gut bevor Du irgendwelche Posts/Chats/Fotos oder Videos in das World Wide Web schickst. Du könntest immer jemanden damit schaden oder beleidigen.


      Hier gelten folgende Beispiele:
      Das ausgrenzen, bedrohen, erpressen, beleidigen, bedrängen, Fotos & Videos von Personen unerlaubt verschicken, schlecht hinter dem Rücken reden (mit 3. anstatt der betroffenen Person), körperlich angehen und/oder im Internet schlecht reden/schreiben usw.

      Denke immer daran, in einer Gemeinschaft funktioniert alles besser, wenn diese harmonisch zusammenarbeitet und lebt.
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ich will hier nicht die Welt verändern, ich möchte nur mal darauf hinweisen, wie es funktionieren kann, wie man sich zu verhalten hat und wie es einfacher für alle ist.

      Dieser Server hat sehr viel Potential und man sieht das hier viel Engagement und Arbeit drin ist. Aber das ist nicht alles, Ihr als Community macht diesen Server zu dem was er ist!
      Ein Dank geht an alle raus, die den Server beleben, leben, am leben erhalten, helfen und diesen zu einem schönen Ort machen!

      +++ Whitelist Fraktionen sind das Aushängeschild für jeden Server +++

      So, jetzt könnt ihr den Galgen vorbereiten...

      Vielen Dank für das lesen.

      Gruß
      CainePlay

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von CainePlay ()

    • Neu

      Moin Caine,

      du sprichst mir total aus der Seele , ich finde es super dass du versuchst das RP in den Vordergrund zu stellen und nicht das Schieß "RP" . Wir haben da ja auch letztens drüber gesprochen, dass man
      derzeit immer mehr das Gefühl bekommt, dass es wichtiger wird , dass man gut ballern kann und nicht ob man gut kommunizieren kann. Diese Entwcklung sehe ich seit einiger Zeit in der gesamten Arma 3 Community.
      Warum ist das so?
      Möglicherweise liegt es daran, dass viele voreingenommen sind, dass wenn man zum Beispiel von den Cops angehalten wird, dass man Angst hat, das man alles verliert. Ich kann euch aber aus eigener Erfahrung versichern, wenn man gutes RP macht und kooperiert wird man nicht abgezogen sondern entlohnt für dieses RP. ich würde mir ebenfalls wünschen wenn die Umgangsform im gesamten wieder respektvoller wird und man das RP wieder in den Vordergrund stellt.


      Ich möchte mal ein kleines Beispiel nennen, was mich nach wie vor irritiert. Als ich vor einiger Zeit auf den Server gekommen bin , war ich voller Freude, weil alles sehr stimmtig aufeinander wirkt. Diesen Eindruck hab ich nach wie vor.
      Dann habe ich allerdings etwas gelesen und zwar auf die Frage von einem Mitspieler zu einem Kollegen von mir im Side, wer er ist ? hast du hier schonmal einen Kill gemacht? Dieses Aussage finde ich nach wie vor erschreckend.
      Da muss ich Caine defintiv zustimmen, es spielt keine Rolle wieviele Kills du hier machst , sondern ob du dir Respekt erarbeitet hast und somit akzeptiert wirst.

      Ich möchte hier niemanden angreifen schon gar nicht persönlich, das ist nur meine Hoffnung, dass das Zusammenspiel zwischen allen Beteiligten wieder harmonischer wird.

      Schönen Sonntag wünsche ich euch allen und viel Spaß beim zocken :)
    • Neu

      Herzlichen Dank für deinen Beitrag, wenn es schon um das große Ganze, also das Generelle im RP geht, dann muss ich einmal meinen Senf dazu geben.

      Zu Beginn muss ich dir gleich einmal widersprechen.

      Klar, jeder mag individuell eine andere Sicht auf RP haben aber deine Aussage, es gäbe stärkere und weniger schwächere Spieler im RP das mag ich dann doch nicht unterschreiben.

      Denn diese Aussage geht von der Voraussetzung aus, RP sei etwas was man qualifizieren kann und sollte. Doch dem ist nicht so. Richtig dagegen ist, dass jeder, der ein Computerspiel spielt, bei dem er eine Figur bewegt und in Interaktion mit anderen Figuren tritt “RP macht”, ob er sich dessen nun bewusst ist oder nicht. Man kann also nicht nicht roleplayen :) ...

      Jeder ist im Grunde nur ein Puppenspieler, der eine virtuelle Figur spielt, die ausschließlich seinen Befehlen gehorcht.

      Sicher mag dir als Puppenspieler vieles dumm und blöde vorkommen, was so manche andere Figur von sich gibt, aber wenn du dies an deine Figur wiederum heran läßt und an ihr aus -oder durch sie kommunizieren lässt, dann bist du der Metagamer :) Richtig dagegen wäre es angemessen auf das Verhalten einer Figur zu reagieren und reagieren zu dürfen.

      Leider geben Serverregeln oft, ohne es zu wollen einen Metagaming Rahmen vor, der dem RP Gedanken tatsächlich entgegensteht.

      Punkt 1 in diesem Zusammenhang: der Call. Seit gut sieben Jahren existiert die Arma Life Community und so lange gibt es den Call oder die Schussankündigung. Diese Einschränkung war sicher zu Anfangszeiten absolut notwendig, um den Spielern das ungewohnte RP Feeling erst einmal näher zu bringen. Tatsächlich aber ist diese Einschränkung längst überholt. Immer mehr Projekte gehen inzwischen den Weg, diesen Zwang aus ihrem Regelwerk zu nehmen.

      Das ist ausdrücklich kein Rat, dies hier zu tun :) Hier ist man längst nicht soweit. Aber langsam die Zügel zu lockern, wäre ein richtiger Schritt in die richtige Richtung.

      Wenn du als Polizei adäquat handeln dürftest, gäbe es das von dir beschriebene Problem nicht. Einerseits wäre niemand so dumm weder in der Realität noch in einem guten Film , erst einmal eine Meta Schussankündigung abzuwarten bevor er abdrückt, noch würden sich Gegenspieler darauf verlassen, dass das Gegenüber seine Waffe erst einsetzen wird, wenn er es ausreichend kommuniziert hat :)

      Die Szene von gestern Abend zeigt das Problem wunderbar. Die ganze Geschichte wird durch Meta Regeln absurd und ins lächerliche gezogen. Was spricht denn bitte gegen wild entschlossene Täter, die heute einfach paar Bullen klatschen wollen, koste es was es wolle.

      Nichts.

      Solange das Balancing stimmt.

      Wer sowas spielen will, egal ob Absicht oder nicht, er soll es machen dürfen. Aber im Gegenzug muss er auch bereit sein entsprechende Konsequenzen zu tragen. Nämlich wirklich krasse Strafen.

      CainePlay schrieb:

      “Das Tragen der illegalen Waffen ist genauso ein Punkt. “


      Ja, da gebe ich dir Recht.

      Leider ist es Polizisten auf Metaebene verboten angemessen und ordentlich auf eine solche Situation zu reagieren.

      So jemanden drückt man sofort auf den Boden, stemmt ihm sein Knie ins Gesicht und dann wird derjenige eingesperrt wegen illegalem offenkundigen Waffenbesitz.

      Würde man ein solches realitätsnahes und absolut korrektes RP Vorgehen genehmigen, wäre das Problem mit dem offenen Tragen von illegalen Waffen ein für alle Mal erledigt.

      Bis auf ein wenige Neue alle paar Wochen, würde niemand auf die Idee kommen, so zu handeln. Es sei denn, er legt es darauf an und das ist sein gutes Recht.

      CainePlay schrieb:

      “Natürlich möchte jede Gang hier die größte und beste sein.”

      Da muss ich aber entschieden protestieren. Auch wenn wir keine Gang im klassischen Sinne sind, so doch sicher nach deinem Verständnis. Dennoch wolllen wir gerade nicht so sein, wie du es beschrieben hast. Im Gegenteil. Unsere Anzugtragenden Figuren wird man nie mit einer Waffe sehen. Deren “Waffe” ist allein ihr loses Mundwerk.

      Was deine Kritik an Rebellen angeht, grundsätzlich hast du da ja Recht, aber wie im wirklichen Leben ist eben nicht immer das in einer Verpackung drin, was auch drauf steht. Anstatt sich darüber Meta zu ärgern wäre eine RP Antwort Ingame oder im RP Forum die bessere Wahl.

      CainePlay schrieb:

      “Ich bin hier um geiles RP zu erleben.”

      Das notiere ich mir mal … vielleicht ergibt sich ja mal was.



      CainePlay schrieb:

      “Natürlich kann und darf das auch mal eine Schießerei sein, das darf aber nicht der Alltag sein. Ihr habt immer eine Chance Euch raus zu reden, um Ausreden zu erfinden oder die Cops zu überzeugen, das es ganz anders war.”


      Nein, Nein, Nein. Meine unbewaffnete zivile Figur findet diesen verharmlosenden Umgang mit Waffengewalt offen gestanden zum Kotzen! Und auch das ungenierte Angebot der Polizei, Täter mit Ausreden davon zu kommen ist echt das Letzte für meine Figur.

      Heule ich dir nun etwas von schlechtem Polizei RP vor ?

      Nein. Du bist es, der darstellt. Es ist deine Figur. Wir geben die Antwort im RP.

      CainePlay schrieb:

      “Ich frage mich ob es RP-förderlich ist, wenn man so viele Granaten mit sich rum trägt, als ob man die ganze Insel hoch jagen möchte. Also unser schöner Flughafen dürfte nach gestern nur noch ein riesen Krater sein... ;(“

      Antwort dazu: JA! Und ich gehe noch weiter. Meine Figur fragt sich: warum es keine Atomraketen gibt, um das ganze dumme System, das du mit deiner korrupten und durchtriebenen Polizistenfigur am Leben erhälst, dem Erdboden gleich zu machen.

      CainePlay schrieb:

      “Polizisten sollten deeskalierend und bestimmend wirken und rüberkommen. Man darf auch mal schneller durchgreifen, wenn jemand eine Waffe zieht oder zeigt, darf man den Tazer ruhig mal benutzen (Eigen- und Zivilistenschutz).”

      Auch hier wieder ein klares Nein.

      Ich will keine Schmusepolizei. Ich will eine Polizei, die mit aller Härte gegen Verbrecher vorgeht. Eine Polizei, die weiss, auf welcher Insel sie lebt und deshalb bei der kleinsten Verkehrskontrolle eine Waffe im Anschlag hat und den Fahrer bittet, die Hände schön auf dem Lenkrad zu lassen. Wenn die Szenerie sich DANN als ungefährlich herausstellt, dann kann man auch ein Pläuschchen halten und einen Kaffee zusammen trinken.

      CainePlay schrieb:

      “Fazit: Behandele andere, wie du auch behandelt werden möchtest. <3

      Sorry … das ist einfach Metagaming. Und wenn dich jemand ingame einen H***sohn nennt, dann gib die Antwort gefälligst ingame. Wenn er es dagegen OORP im TS macht, dann ist das ein Fall für den Support.

      Ich will ingame nicht jeden höflich behandeln und ich will, dass die Polizei nicht höflich zu Verbrechern ist, weil es die Immersion zerstört. Komm raus aus deiner Wohlfühl RP Zone und fange an wie ein Erwachsener Geschichten zu erzählen.

      Wir sind dabei.
    • Neu

      Dr. Teddy Baer schrieb:

      Sorry … das ist einfach Metagaming. Und wenn dich jemand ingame einen H***sohn nennt, dann gib die Antwort gefälligst ingame. Wenn er es dagegen OORP im TS macht, dann ist das ein Fall für den Support.

      Ich will ingame nicht jeden höflich behandeln und ich will, dass die Polizei nicht höflich zu Verbrechern ist, weil es die Immersion zerstört. Komm raus aus deiner Wohlfühl RP Zone und fange an wie ein Erwachsener Geschichten zu erzählen.

      Wir sind dabei.


      Ich glaube da steht mal wieder ein schriftliches Missverständnis im Raum. Diese Aussage bezieht sich auf das TS! Egal ob ich in einem TS Raum bin oder nicht.

      Dieser Text bezieht sich ausschließlich auf das TS:

      Jetzt möchte ich mal auf das Verhalten und den Umgang eingehen.


      Ich fange halt mal ganz vorne an und hole auch ein wenig aus.
      Wenn jemand ins TS kommt, darf man denjenigen auch begrüßen, wenn dieser "Hallo" sagt. Ist für mich eine Sache, die es schöner macht miteinander zu spielen und zeigt Respekt, was einer Gemeinschaft wichtig ist ,die viele Stunden miteinander verbringt.
      Auch wenn man jemanden nicht mag oder mit ihm nicht klar kommt, gehört es sich das man eine minimale Kommunikation pflegt. Im Notfall hilft immer miteinander reden!


      Das Vokabular mancher Personen ist ja erschreckend. ich meine wir kennen alle diese Wörter wie Hur..so.., Wich... oder sonstiges, aber muss man diese auch benutzen oder/und jemanden so bezeichnen? Ich glaube nicht das Ihr so genannt werden möchtet.
      Ich könnte auch manchmal aus meiner Haut fahren, aber ich verkneif es mir. Ich gehe dann mal kurz vom Rechner weg, atme kurz durch und dann geht es weiter.
      Kurz und knapp, ich werde dieses im TS nicht mehr tolerieren.


      Es gibt genug Scheiße auf dieser Welt, da muss ich mir das nicht auch noch in meiner Freizeit geben wo ich Spaß haben möchte.


      Fazit: Behandele andere, wie du auch behandelt werden möchtest.



      Zudem glaube ich das du einige Texte nicht richtig verstanden hast... :whistling: 8|
    • Neu

      Ich habe mich zu der TS Situation geäußert, habe aber noch mal das Ingame Verhalten unserer Schmuserpolizei mit aufgenommen.

      Und nein, ich glaube nicht, dass ich deine Texte falsch verstanden habe, anderenfalls kannst du es ja noch mal erläutern.

      Die wichtigste Botschaft ist, wer das RP anderer bewertet und in das Handeln seiner Figur einfliessen lässt ist ein Metagamer :)

      LG
    • Neu

      Ich kann ganz gut verstehen um was es hier dir geht und was du erreichen möchtest. Hab selber 3 Jahre lang davor auf einem anderen Altis Life Server (keine Whitelist) gespielt wo das Roleplay an erster Stelle war. Aber ich bin mal ganz ehrlich zu dir….

      • Der Servername „Just4FunGaming“ sagt es schon von sich aus „Just4Fun“. Anderer Servername und es wird alles mal ernster genommen.
      • FragMovies/videos verbieten… Das ist keine so gute Werbung für ein RP Server oder?
      • Bei den aktuellen Touren macht man extrem viel Geld und schnelles Geld… an die Waffen kommt man schnell ran… Das Zeug sollte teurer sein und die und die Farmtouren weniger Gewinn rausholen. Dann kriegt hier das Zeug mal viel mehr Wert.
      • Und erst gerade die Rebellenlizenz 2Mio wtf… das sollte bei 20-30Mio sein! Man sollte dafür was machen das man solche großen Waffen tragen kann….
      • Der Server hat viel Potenzial aber die Community macht das Image vom Server aus.





      Nimmt die angesprochenen Punkte nicht zu Persönlich und das ist mein Standpunkt zum Server hier und stehe zu meinen Aussagen.