Bewerbung zum Polizei Anwärter

  • Ich wünsche Ihnen liebe Damen und Herren des APDs einen schönen Tag,


    [LRS Problem]
    Name : Steve Bergmann
    Alter : 16 Jahre
    Einschränkungen : LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche)
    Ingame Name : Mario Bachman [Polizei]; Hazo Shimada [Zivilist]
    Spieler–ID : 76561198162936001



    Mein Name ist Steve Bergmann, Ich selbst bin 16 Jahre Alt und besuche zurzeit eine Oberschule in Brandenburg Deutschland. Ich selbst betreibe am Wochenende Kampfsport in meiner Stadt Strausberg. Wo ich trainiere und meinen Trainer so gut es geht unterstützte. Zudem treffe ich mich auch sehr gerne mit meinen Freunden und Spiele gerne länger am PC.
    Ich selbst spiel Arma 3 nun seit dem 20.10.2018 und habe seit diesem Zeitpunkt gut 500 Stunden an Spielzeit gesammelt.
    Davon gut 450 Stunden auf dem J4FG Server. Und den Rest auf KOTH Servern wie zum Beispiel Academy. Ich selbst bin mit den Serverregeln vertraut und den der Polizei.



    Einen wunderschönen guten Tag,
    mein Name ist Mario Bachman und ich bin 23 Jahre Alt und wurde am 21.05.2012 im Kavala Krankenhaus geboren und bin 1,84 Groß zudem auch noch ziemlich sportlich. Als ich geboren wurde waren meine Eltern noch neu auf der Insel und lebten in Agios, zudem hatten sie keine Ahnung dass es auf Altis große Rebellen Aktivitäten gibt. Sie würden zwar gewarnt doch sie stempelten es als eine Übertreibung ab und redeten es klein. In den ersten paar Jahren war es auch nicht mehr als das am Tag vielleicht zwei bis drei Autos durch die Stadt führen doch dann eines Tages, wo ich ungefähr sieben Jahre alt war, hielten die Rebellen an, und klopfen an alle Türen, von jedem Haus, und ließen uns in einer Linie aufstellen. Frauen zu Frauen, Männer zu Männer und Kinder zu Kinder. Sie wollten von allen Bewohner der Statt 100.000 Euro haben, doch meine Eltern waren nicht in der Lage so viel Geld zu zahlen, lediglich für mich hatten sie genug Geld um mir die Freiheit zu schenken. Und nicht genug für sich selbst. Darauf hin Erschossen sie meinen Vater und nahmen meine Mutter mit sich. Von meiner Mutter habe ich seitdem nichts mehr gehört, es ist mir seitdem immer wieder gesagt worden dass meine Mutter mittlerweile Tot sein muss, doch ich bin der festen Überzeugung das sie noch lebt, da sie eine willensstarke und schlaue Frau ist. Ich selbst möchte unbedingt meine Mutter finden und sie wieder in die Arme nehmen können. Doch mir ist es noch wichtiger, dass andere nicht das durchmachen müssen wie ich es musste. Daher möchte ich unbedingt bei Ihnen als ein Anwärter Arbeiten und auch sehr gerne helfen kriminelle zu überführen wie die die meinen Vater umgebracht haben und meine Mutter verschleppt haben. Und mich dadurch zu einem Weisen machten.


    Nachdem meine Mutter entführt wurde und mein Vater getötet, wurde ich von der Kirche in Agios aufgenommen. Sie gaben mir zu Essen, einen Platz zum schlafen und eine einfache Schulbildung.
    Ich lebte dort einfach aber mit Hoffnung, das es besser wird. Nachdem ich die Schule in der kirche abgeschlossen hatte, bat ich darum nach kavala in die Kirche gehen zu dürfen, um in Kavala meine Schulische Laufbahn weiter zu führen.Die Nonnen Lächelten mich an und sagten:” gern doch du musst dem Gott treu bleiben.” Ich lächelte zurück und sagte:”ja werde ich.”
    Einige Jahre später noch mitten als ich auf dem Oberstufenzentrum Kavala war und schon der Kirche abgedankt hatte, mit höchstem dank, sah ich eine Anzeige des APDs, dass sie noch Praktikanten suchen würden. Da ich sehr gerne beim APD Später Arbeiten wollte, sah ich das als eine gute gelegenheit und bewarb mich gleich! In diesem Praktikum merkte ich schnell, dass ich das Polizist sein sehr mag und nur noch um so lieber bei Ihnen im APD später einmal arbeiten will.



    Schullaufbahn:
    Oberstufenzentrum kavala, an der weide 2029-2034
    Oberschule Kavala, am Friedhof 2025-2029
    Grundschule Agios, der Kirche, 2019-2025


    Ich freue mich auf schnelle Antwort und bei weiteren Fragen auf ein Gespräch,


    mit freundlichen Grüßen,


    Mario Bachman

    Einmal editiert, zuletzt von 0Hazo ()

  • Guten Tag Herr Bachman,



    Ich bitte sie hiermit einmal ihren RP-Teil zu überarbeiten, da ich in diesem ein wenig mehr über ihren RP-Charakter erfahren möchte
    und was sie wären ihres Praktikums bei uns erlebt haben



    MfG

    Joey Feger

    Ziv: Yasin Sabet
    Wayne
    Cop: Joey Feger

    [Direktor]
    [SEK-Rat]

  • Habe ich gemacht, hoffe es ist jetzt besser und mehr nach Ihren Vorstellungen


    Freue mich auf eine Antwort, Mario Bachman

  • Sehr geehrter Herr Bachman,


    ich lade sie herzlich zu einem Bewerbungsgespräch ein.
    Sprechen Sie mich bitte persönlich auf einen Termin an.



    Mit freundlichem Gruß
    Joey Feger

    Ziv: Yasin Sabet
    Wayne
    Cop: Joey Feger

    [Direktor]
    [SEK-Rat]

  • ich konnte sie nicht im Funk antreffen,
    aus dem Grund wer ich dafür das wir uns mal in der Woche zu 16 Uhr treffen.
    Ich selbst kann eigentlich an jedem Tag der kommenden Woche, ich würde mich freuen wenn sie mir sagen könnten wann sie Zeit hätten.


    Mit freundlichem Gruß, Mario Bachman

    Einmal editiert, zuletzt von 0Hazo ()

  • Wie abgesprochen melden Sie sich bitte nach Ihrem Urlaub, den Sie beantragen wollten bei mir


    Mit freundlichen Grüßen
    Joey Feger

    Ziv: Yasin Sabet
    Wayne
    Cop: Joey Feger

    [Direktor]
    [SEK-Rat]

  • Da sie sich nicht mehr gemeldet haben und ich im glaube bin das ihr Urlaub vorbei ist ist ihre Bewerbung
    Hiermit Abgelehnt


    Mit freundlichen Grüßen
    Joey Feger

    Ziv: Yasin Sabet
    Wayne
    Cop: Joey Feger

    [Direktor]
    [SEK-Rat]