Beiträge von Alex/Josh Wells

    Moin J4FG-Community,


    Weihnachten steht vor der Tür - ihr habt nun die Chance, etwas zu gewinnen.
    Insgesamt 30 Leute von euch haben die Möglichkeit, einen Preis abzusahnen.


    Alles was ihr dafür tun müsst: Tragt euch unter diesem Beitrag ein (Euren Zivilistennamen bitte) und nehmt automatisch am Gewinnspiel teil.
    Aber Achtung: Nur die ersten 30 Teilnehmer (Falls es überhaupt so viele geben wird) haben die Möglichkeit, in den Lostopf zu gelangen.
    Anmeldeschluss ist Freitag, den 22.12.2017 um 20 Uhr, es sei denn schon vorher wurde die maximale Teilnehmeranzahl erreicht.


    Es wird dann wie folgt ablaufen: Ich werde alle Namen in einen Lostopf werfen und der Reihe nach Namen ziehen. Der Erste, den ich ziehe, erhält den Preis für Platz 30. Der Zweite den für Platz 29 usw.
    Das heißt, keiner wird irgendwelche Vorteile haben oder sonstiges, es wird Glückssache sein, wer welchen Gewinn absahnt.
    Damit sich auch jeder sicher sein kann, dass das Ganze mit rechten Dingen zugeht, werde ich versuchen, das gesamte Lostopfverfahren aufzunehmen und dann hier hochzuladen!


    Sagt am Besten allen euren Gangmitgliedern, Freunden, etc. Bescheid, sodass "Eure" Chance höher ist, die Hauptgewinne zu ergattern.

    Was gibt es eigentlich zu gewinnen?

    Gewinne Gewinne Gewinne



    Ich denke, hierzu ist alles gesagt, falls Fragen aufkommen einfach gerne per privater Nachricht oder im TS/Steam anschreiben.
    Ansonsten wünsche ich allen Teilnehmern viel Erfolg.


    Bis dahin,


    Josh Wells

    Top Sache, schön zu sehen, dass es doch ein paar mehr Leute hier gibt, die Ihre Aktivität nicht nur auf das Nehmen beschränken, sondern auch mal etwas Geben.
    Die Gewinne sind natürlich ebenfalls sehr schön und regen hoffentlich viele von uns an, an diesem Gewinnspiel teilzunehmen und eine atemberaubende Leistung euch gegenüber abzuliefern.


    Eine Sache, die mir an diesem Beitrag gar nicht gefällt, muss ich Leider Gottes aber bemängeln.. Was ist bei deinem letzten Satz in dich gefahren? Silvester ohne Alk? Traurig (lol.) :(


    Alles in Allem eine starke Sache und ich sage jetzt schon einmal danke dafür, auch wenn ich nicht daran teilnehmen werden.


    Einen schönen dritten Advent an alle.


    MfG


    Wells

    Moin Moin,


    ich würde gerne meine Goldbarren in etwas Fahrbares umwandeln lassen:


    1. Arma 3 Ingame-Name: Josh Wells
    2. Arma 3 Player-ID: 76561198090185343
    3. Twitch-Name: joshwellsaltis
    4. Aktuelle Zahl deiner Blutdiamantensplitter/Goldbarren: 624 Goldbarren
    5. Deine Tauschobjekte: 500 Goldbarren in 5x SUV


    Vielen Dank schon einmal :thumbup:


    Gruß

    Ich muss meinen Vorrednern leider Recht geben, so etwas gehört sich nicht und sollte eben bestraft werden.
    Trotz alledem finde ich es sehr schade, und auch nicht in Ordnung, dass direkt ALLE von uns von einigen über einen Kamm geschert werden.
    Die, die von uns "überlebt" haben, haben nichts mit dem Vorfall zu tun und sollten meiner Meinung nach nicht mit diesen Vorwürfen belastet werden.

    Da der Account meines Kollegen im Forum derzeit noch gesperrt ist, hat er mich gefragt, ob ich diesen Entbannungsantrag in seinem Namen hier im Forum veröffentlichen kann - ich hoffe, das geht so in Ordnung. Falls nicht, bitte ich um die Freischaltung seines Forumaccounts.



    Sehr geehrte Community, sehr geehrtes Serverteam, sehr geehrter Harry,


    hiermit beantrage ich erneut die Entbannung meines Accounts auf dem J4FG-Server.


    Ingame-Name: John Wigglesticks
    Player-ID: 76561198300109721
    Grund des Banns: Verdacht auf Godmode


    Mitte April wurde ich vom J4FG-Server gebannt, da der Verdacht bestand, dass ich während einer Schießerei Godmode anhatte und dadurch verhindern wollte, dass ich sterbe. Ein Video wurde dem Support vorgelegt, welches so akzeptiert worden ist. Von meiner Sicht der Dinge hatte ich leider kein Video, sodass ich das Gegenteil hätte beweisen können.Daraufhin wurde ich, wie bereits geschrieben, wegen des Verdachts auf Godmode von einem Supporter permanent gebannt.


    Video:



    In der Zwischenzeit habe ich mich mit dem Support von Playerindex.de in Verbindung gesetzt und habe ihnen meine Sicht der Dinge erklärt - mit dem Teilerfolg, dass die 100 Punkte aus meinem Profil entfernt worden sind.



    Allerdings sollte bzw. musste ich, um wieder Teil der J4FG-Community zu werden, einen Entbannungsantrag stellen. Dieser wurde abgelehnt, da die Beweislage zu eindeutig gewesen sein soll.
    Nachdem eine Weile verging, entschied ich mich dazu, mir einen zweiten Account zu erstellen, damit ich wieder mit alten Kollegen auf dem Server zocken kann.
    Während der gesamten Zeit habe ich mich gar nichts zu Schulden kommen lassen, weil ich endlich verstanden habe, wie das Spielprinzip von Altis Life richtig funktioniert.

    Als ich vor ein paar Tagen auf den Server joinen wollte, konnte ich es nicht, da ich von einem Supporter wegen meines Zweitaccounts ebenfalls permanent gebannt worden bin.
    Gerne hätte ich das Problem schon viel eher gelöst, nur hatte ich nicht die Chance dazu, da ich leider auf dem TS IP-gebannt worden bin.
    Zwei Kollegen haben sich dann mit Harry in Verbindung gesetzt und ihm die ganze Situation geschildert, es wurde wegen des Bannvideos von meinem 1. Account viel herum probiert und dann bestätigt, dass es früher einen "Gefängnis-Bug" gab, bei dem man nach dem Ausbruch aus dem Gefängnis unverwundbar war. Dies wurde von mehreren Spielern, aber auch ehemaligen sowie aktuellen Supportern bestätigt. In meinen Fall traf dieser Bug zu.


    Ich würde mich freuen, wenn ich wieder Teil der J4FG-Community sein könnte und zudem im Forum sowie im TeamSpeak entbannt werden könnte, weil dieser Server in meinen Augen der Beste Altis Life Server ist.
    Über ein persönliches Gespräch würde ich mich freuen.


    Mit freundlichen Grüßen,


    Egzon