Beiträge von Christian Kueni

    Mahlzeit,


    mir ist gestern mal aufgefallen das man in die normal MX auch die 100 Schuss Magazine von der MXSW rein bekommt. Da ich schon länger kein Arma mehr gespielt habe und ich der Meinung bin das das früher nicht ging wollte ich mal fragen ob das so gewollt oder evtl ein Bug ist. Falls ich mich irre könnt ihr das Thema wieder löschen.


    Mfg Küni

    Das ist doch gut, wie gesagt von Überfällen wird niemand reich und wenn jemand mit seinen ersten 10 Mio sich ein MK1 Gear kauft, dann ist das halt so.Ich sehe nicht wo das Problem dabei sein soll? Dadurch entsteht weder mehr Geld auf dem Server noch werden Neulinge dahingehend benachteiligt. Es wäre doch schädlicher wenn Neulinge sich Monatelang keine richtigen Waffen leisten können und dann wenn sie überfallen werden, mit Stings gegen MK1en kämpfen müssen.


    Wie gesagt es geht ja nicht nur darum das Geld zu reduzieren sondern dem Geld auch einen Gewissen Gegenwert zu geben. Aber wir brauchen hier keine 2 Mann Diskussion zu führen, du hast eine andere Vorstellung davon wie es auf einem RP-Server zu gehen sollte und das ist auch okay, am Ende müssen die Verantwortlichen sich alle Argumente durch den Kopf gehen lassen und Entscheidungen fällen


    MfG

    Ich verstehe immer noch nicht, warum das Problem bei den Waffen oder der Rebellen Lizenz gesucht wird?
    Nur rein vom Überfallen wird hier niemand reich und es häufen sich keine Milliarden an.

    Die Preise von Waffen und Lizenzen sind definitiv nicht das Hauptproblem hier aber dennoch ist es ein Problem was der Server meiner Meinung nach hat. Das was ich mit einer LKW Ladung verdienen kann, mit einer Ware die auch nur halbwegs vernünftig im Kurs steht, steht für mich in keiner Relation zu den Ausgaben die ich habe wenn ich mich komplett Ausrüste (Mk1, MXSW etc). Bevor Harry die Rebellen Lizenz auf 25 mio€ hochgesetzt hat, konnte jeder Neuling der vielleicht eine Woche hier halbwegs effizient gefarmt hat sich genauso ausrüsten wie jeder andere Spieler der schon Monate oder Jahre hier spielt, da geht schon viel von der angesprochenen Langzeitmotivation verloren. Vielleicht bin ich auch der einzige der das so sieht, wie gesagt ist nur meine Meinung.


    MfG

    Du gehst leider voll an meinem Argument vorbei. Ich Klage nicht den Überfall an sich an oder die Höhe.


    Es ist ein Zusammenspiel der nun steigenden Preise für alles die es für mich als Neuling einfach unattraktiv machen Zeit zu investieren, wenn ich weiß das ich am Ende der Tour die Hälfte eh wieder abgeben muss, was bis jetzt in 2 von 3 Touren leider der Fall war.


    wenn man sich mal auf ein paar anderen Servern momentan umschaut, dann ist dieser hier trotz der aktuellen Änderungen immer noch einer der anfängerfreundlichsten Server die es gibt.


    das betrifft sowohl das Regelwerk als auch die Möglichkeit Geld zu machen

    Hier mal ein paar Einwürfe von mir, die mir damals als Supporter immer mal wieder durch den Kopf gegangen sind.


    -Waffen des Kalibers 6.5mm und höher nicht mehr mit der Rebellen Lizenz zugänglich machen sondern mit einer gesonderten Lizenz die für ordentliches Geld erworben werden muss und bei entsprechend schweren Straftaten von der Polizei einkassiert werden darf.


    -allgemein die Waffenpreise für Waffen ab 6.5mm erheblich erhöhen


    -eine Art Steuersystem einführen, „der Spieler muss nach XX Ingameminuten einen gewissen Prozentsatz seines Vermögens an den Staat abgeben“


    - die Felder für den Drogenabbau komplett von der Karte nehmen, pro Server Periode spawnen dann 2-3 Drogenfelder an Zufälligen Orten auf der Karte wo man dann abbauen kann, diese Felder müssen erst gefunden werden.


    Mfg

    Guten Tag,


    auf Wunsch einer Freundin gebe ich ihren Entbannungsantrag an das Serverteam weiter.


    MfG Küni




    Entbannungsantrag Yuna Fips


    Guten Tag an Serverleitung und Supporter, aber auch die Community,
    mein Name ist Marleen und ich habe lange Zeit als Yuna Fips auf dem Server gespielt, war als UNCDA und Supporterin tätig, vorallem aber war ich mit meiner Gang, den Bärenbrüdern unterwegs.
    Leider gab es immer wieder Unstimmigkeiten. Ich gebe zu mich nicht immer korrekt verhalten zu haben, aber kann auch von mir sagen, immer das getan zu haben, was ich für richtig hielt und dazu stehe ich auch. Ich möchte hier auch nicht alles bis ins kleinste Detail aufschreiben, da ich dies für unsinnig halte.
    Ich schreibe diesen Antrag, da ich einfach mal wieder Lust auf RP habe. Ich hab viele schöne und lustige Momente auf dem Server erlebt, was ich so in der Form auf keinem anderen Server gefunden habe. Ich habe Lust mit allen Kollegen und Freunden zu zocken und eine gute Zeit zu verbringen. Ich denke ich hatte lang genug Zeit "meine Taten zu bereuen" oder wie ich es sehe: genug Zeit um runter zu kommen und das Spiel nicht so ernst zu nehmen, dass ich mich durch bestimmte Situationen persönlich angegriffen fühle.
    Würde mich freuen wenn man einfach mal persönlich redet und ich so die Chance bekomme wieder auf dem Server zu spielen.
    Liebe Grüße,
    Yuna Fips. <3

    Spendenzwecke sind laut Website der Altis Root, Die Entwicklung/Akademieserver, und die Paypalgebühren.
    Nichts davon wurde zweckentfremdet.
    VIel Spaß mit den Anwaltskosten


    MfG Luna Loveful <3

    Da hast du vollkommen recht, solang man mir lückenlos vorlegen kann das dem auch so ist hat man ja nichts zu befürchten :). Ich habe sowieso nie damit gerechnet das ich hier auch nur einen Cent freiwillig wieder sehe um ehrlich zu sein, woher denn auch :rolleyes: , bei Gott ich bin kein Mensch ohne Fehler aber manche Sachen gehen einfach nicht. Wenn man nie etwas gegeben hat sonder immer nur nimmt kann man mich wahrscheinlich nicht verstehen oder die Intention hinter diesem Post. Der Thread dient lediglich dazu aufzuzeigen was für moralische und charakterliche Defizite manche Leute hier habe. Den guten Willen und die Hilfsbereitschaft von Leuten über Monate ausnutzen und sie dann wie Müll behandeln wenn man sie nicht mehr braucht, manche Menschen haben bei sowas nicht mal ein schlechtes Gewissen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht woher manche Leute, die niemals was positives zur Community beigetragen haben, sich das Recht raus nehmen sich einzumischen oder über mich zu urteilen. Ich wurde ausgenutzt und am Ende hintergangen, habe mein sauer verdientes gegeben um am ende wie ein Hund behandelt zu werden? Sorry Leute nicht mit mir.


    P.S: warst du nicht die die immer ihre verbuggte Thermalsicht abused hat um für die cops zu spotten? sorry falls ich dich verwechsel

    Meine Entlassung war im Januar diesen Jahres, ich habe in der Zeit danach noch sehr oft mit Harry gesprochen und es gab nie böses Blut aber jetzt willst du das darauf zurückführen? Es ist mitte Mai ich bitte dich. Ich habe die 100mio Geboten als hier alles noch im Grünen Bereich war, ich hatte Spieler von SoA die mir das Geld zur Verfügung gestellt hätte, diese wurden aber nachdem ich das Gebot abgegeben habe gebannt, somit konnte ich das Geld nicht mehr aufbringen. Ich habe zudem auch gesagt, nachdem meine Freunde hier gebannt wurde, werde ich selber nicht mehr hier spielen, das hat etwas mit Loyalität zutun aber das versteht nicht jeder. Ich habe hier an den guten Willen des Serverleiters appelliert und nicht irgendwas gefordert. Ich denke man kann das ganze so klären und muss nicht auf irgendwelche Rechtsmittel zurück greifen. Es geht hier nur ums Prinzip nicht um meine verletzten Gefühle, ich hoffe ich konnte deine Fragen beantworten.

    Tut mir Leid aber du bist in der Sache leider 0 Objektiv, du bist dem Steffen einfach zu nah. Es geht hier nicht um mich selbst, es geht darum wie ihr mit den Spieler hier umgeht und das ich das nicht mehr für gut heißen kann. Steffen ist außerhalb seiner Rolle als Serverleiter ein sehr korrekter Mensch aber das was er mit seiner Machtstellung hier macht ist einfach falsch! Und das ist auch der Grund warum ich meine Unterstützung zurückziehen möchte. Als er mich aus dem Support geworfen hat habe ich das ohne weiteres hingenommen weil ich meine Fehler eingesehen habe, das sollte dir zeigen das es mir nicht um mich selbst geht.


    Desweiteren hat mir mein Anwalt geraten alle Belege über die Verwendung von Spenden Geldern einzufordern, dem werde ich aber nochmal im Support nachgehen an einem anderen Tag.


    Gruß

    Guten Tag,


    wie einige von euch vielleicht wissen habe ich den Server hier eine Zeit lang finanziell unterstützt. Gerade zu der Zeit als wir zur Primetime nur noch 20-30 Spieler hatten und das Projekt fast schon gescheitert war bin ich eingesprungen um den Server, der eine fatale Durststrecke durchmachte, am Leben zu erhalten. Natürlich war ich es nicht alleine der hier Geld dazu gab aber wie ihr gleich sehen werdet war es schon eine relativ hohe Summe. Immer mit dem Wissen das dies hier der beste Arma3 RP Server ist und das ich die Serverleitung (Harry und auch seine Freundin) als Freunde bezeichnet habe, gab ich meine Unterstützung. Wie wir heute sehen hat sich J4FG extrem gut erholt und ist heute wieder einer der meistbesuchtesten Server die es gibt, gerade durch die gute Arbeit die Harry hier leistet. Leider hat man die Leute die gerade in so schlechten Zeiten da waren und ihre Unterstützung gaben alle vergessen und oder mit einem Arschtritt vor die Tür gesetzt. Damit ist nicht gemeint das man mich Anfang des Jahres aus dem Support geworfen hat, das hatte ich selbst zu Verantworten und es war nachvollziehbar. Ich meine die Leute, die ebenfalls ihre Freizeit als Supporter oder in einer leitenden Position in einer der Fraktionen opfern um so den allgemeinen Spielbetrieb am laufen halten. Diese Leute werden alle als austauschbar angesehen und wenn sich einer mal Systemkritisch äußert oder sich nicht dem Willen der oberen Riege beugen möchte, wird er eben entfernt. Dieses Verhalten der Verantwortlichen hat bei mir die letzten Tage sehr viel Frustration hervorgerufen und diese Frustration erzeugt nun diesen Post. Hiermit möchte ich nun bitten das mir meine Spende an die J4FG Community zurück geben werden. Da es keinerlei rechtliche Grundlage für mein Anliegen gibt bin ich wieder einmal deiner Willkür ausgesetzt Steffen aber ich hoffe das du noch soviel Rest-Anstand in dir trägst und wir die Sache so abschließen können. Zuletzt möchte ich den Leuten die hier weiterhin ihre Unterstützung in welcher Form auch immer geben nur eins mit auf den Weg geben "Wenn die Sonne auf einen Misthaufen scheint, so antwortet er mit Gestank."


    Im Anhang befindet sich eine Datei mit der Auflistung aller meiner Spenden direkt an den Server, inklusive 303€ die für deine privaten Zwecke gedacht waren und die ich ebenfalls gerne zurück hätte. Die Spenden an die einzelnen Streamer der Community habe ich herausgenommen, auch wenn von diesen Spenden ein Anteil hier eingeflossen ist, verzichte ich darauf.


    Gesamtsumme : 1.534,41€


    Mit freundlichen Grüßen


    Küni


    https://docs.google.com/docume…Eao7Ko5I/edit?usp=sharing