Beiträge von Peter Jansen

    RP-Teil:

    Mike Mertens

    Gantenstrasse 30
    3243 Kavala

    Altis Police Department

    Seitenweg 3

    3243 Kavala



    Bewerbung zum Beamten im polizeilichen Dienst


    Sehr geehrtes Altis Police Department,

    mit diesem Schreiben Bewerbe ich mich als Anwärter im polizeilichen Dienst. Durch Zufall habe ich gelesen, dass Sie nach neuen Beamten suchen und diese einmalige Chance werde ich nutzen und falls ich angenommen werden, dass beste Geben, um die Insel sicherer zu machen. Mein Name ist Mike Mertens, ich bin 25 Jahre alt und lebe seit 5 Jahren auf der wunderschönen Insel Altis.

    In meinen ersten 20 Lebensjahren lebte ich in Deutschland. Mit 4 Jahren kam ich in den Kindergarten und dann mit 6 Jahren auf eine Grundschule in meiner Stadt. Mit 11 Jahren dann kam ich auf ein Gymnasium und machte dann schließlich mit 18 mein Abitur. Eigentlich hatte ich schon einen Plan, ich wollte ein Studieren und dann eine Kanzlei aufmachen, doch hatte auf das ganze lernen keine Lust, deswegen entschied ich mich für ein Auslandsjahr in Australien. Eigentlich wollte ich dort ganz entspannt ein paar neben Jobs voll richten und den Kontinent erkunden. Ich kam dort mit meinen 2 besten Freunden an und alles war super, doch dann änderte sich alles. Am 3. Abend saßen wir entspannt an einem Strand in einer Bar. Plötzlich kamen Rebellen der Insel mit schwerer Bewaffnung, welche uns als Geiselnehmen genommen haben. Sie brachten uns auf eine ganz kleine Insel, auf der wir 2 Monate in schlechten Verhältnissen gelebt haben. In diesen 2 Monaten habe ich mein ganzes Leben infrage gestellt und bin verzweifelt. Da die Geiselnehmer die Forderungen von der Regierung bekommen haben, wurde die anderen 20 Geiseln und ich freigelassen.

    Nachdem ich freigelassen worden bin, konnte ich mein altes Leben nicht mehr weiterführen und entschied mich ein neues Leben auf Altis zu starten. Meine 2 besten Freunde konnte ich nach diesen Ereignissen auch überzeugen mit auf Altis zu kommen. Wir waren dann auf der Insel und haben ein Kredit aufgenommen und mit diesem Geld ein Unternehmen aufgebaut. Ein Unternehmen welche Partys plant. Unser Business lief sehr gut und wir hatten Aufträge für berühmte Personen. Alles lief super, doch dann bei meinem großen Glück wurden wir beklaut und von der Versicherung betrogen. Diese ganzen Ereignisse machten uns kaputt. Wir haben mit all unseren Ersparnissen einen ganzen Monat lang Urlaub gemacht und in dieser Zeit hatten wir eine wie sich rausstellte sehr gute Idee. Da auf Altis zu dieser Zeit die Polizei etwas unterbesetzt war und zu viel zu tun hatten, haben wir uns als Ziel genommen neuen Leuten zu helfen und dafür nur so viel Geld zu nehmen, damit wir überleben konnten. Wir hatten so viel zu tun wie nie und sind in unserer Arbeit aufgegangen, wir konnten einigen Leuten helfen und hatten schnell über 50 Mitarbeiter. Durch enorme freiwillige Spenden konnten wir in Kavala eine Lagerhalle anmieten, in der wir als Nebenberuf Öl oder andere Sache eingelagert haben und mit diesem Geld haben wir weiteren Leuten geholfen. Nach knappen 2 Jahren war es mir etwas eintönig und ich habe meinen beiden Freunden die Firma überlassen.


    Nun möchte ich einen neuen Weg einschlagen und Karriere bei der Polizei machen. Ich erhoffe mir viel Abwechslung und freundliche Kollegen. Ich bin teamfähig und kann ganz gut mit Waffen umgehen. Außerdem habe ich bei Ihnen bereits ein Praktikum gemacht und deswegen auch schon grundlegende Erfahrungen sammeln können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Mike Mertens


    RL-Teil

    Mein Name ist Eddy und ich bin 16 Jahre alt und gehe auf ein Gymnasium in Deutschland. Ich spiele seit ca. 2200 Stunden Arma und auf habe auf J4FG nach dem Wipe als Zivilist schon ca. 130 Stunden gesammelt. Zu meinen Hobbies gehört das Zocken, Fußball spielen und mit Freunden treffen. In Arma 3 habe ich vor allem Altis Life, aber auch CQC, KingOfTheHill etc. gespielt und habe deswegen Erfahrung mit Waffen. Ich habe einfach mal so ein Praktikum gemacht und da mir dies sehr viel Spaß bereitet hat, habe ich diese Bewerbung verfasst.


    Player ID: 76561198872258899

    RP-Teil

    Mike Mertens

    Eckweg 30

    3243 Pyrgos


    Altis Police Department

    Personalabteilung

    Seitenweg 3

    2434 Kavala



    Bewerbung zum Beamten im gehobenen Polizeidienst beim Altis Police Department



    Sehr geehrtes Altis Police Department,


    mit diesem Schreiben möchte ich mich als Beamter im gehobenen polizeilichen Dienst bewerben. Ich habe auf Ihrer Website gelesen, dass Sie nach neuen Anwärtern suchen.

    Mein Name ist Mike Mertens, bin 26 Jahre alt und wohne seit 4 Jahren in Pyrgos. Bevor ich in auf Altis lebte, wohnte ich auf Tanoa. Dort war ich als Soldat tätig und habe mit meinen Kollegen versucht die Insel zu verteidigen. Da ich in einem kleinen Schusswechsel eine Kugel in den linken Oberschenkel erlitten haben, wurde ich glücklicherweise aus dem Militär entlassen.


    Ich kam damals zum Militär, da mein Bruder im Drogen Business aktiv war, ich konnte es nicht übers Herz bringen Drogen an Leute zu verkaufen, die sich damit eventuell selber umbringen, oder Leute zu überfallen oder zu erschießen, die nichts getan haben. Also entschied ich mich dagegen und habe den Kontakt mit meinem Bruder abgebrochen und habe mein die Seite gewechselt. Da ich mit so vielen illegalen Aktivitäten aufgrund meines Bruders unterstützt habe, ging ich zur Polizei und haben denen alles erzählt. Da ich mein Bruder und seine gesamte Bande verraten haben wurde ich nur zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. Mein Bruder bekam als Kopf der Bande und ich mache mir seitdem Vorwürfe, ob ich das wirklich hätte machen sollen. Doch durch meine Erzählungen erkannten die Beamten mein Potenzial und boten mir nach meinem einjährigen Gefängnisaufenthalt eine Ausbildung als Militärischer Infanterist an. Da ich zu diesem Zeitpunkt keine anderen Perspektiven hatte, sagte ich zu und hatte nicht damit gerechnet, dass dieser Beruf so stressig werden könnte.


    Nach 3 schweren Jahren im Militär und einigen schrecklichen Schusswechseln, in denen ich der höchst Rangige in meinem Trupp war, die ich nie vergessen werde und jetzt noch von träume, war die Qual ums Überleben endlich zu Ende, die Rebellen haben immer mehr Macht auf der Insel errungen und das Militär konnte kaum noch mithalten. Außerdem wurden immer schreckliche Waffen im Kampf um die Macht eingesetzt. Doch leider trafen diese Waffen nicht nur die Rebellen, sondern auch die Städte und die Zivilisten. Durch meine Jahre lange Erfahrung wusste ich, dass die Insel verloren ist. Aus diesem Grund flüchteten meine Frau und ich mit dem nächsten Flugzeug. Wir landeten auf Altis und unser Leben verbesserte sich.


    Nun ist meine Verletzung kaum noch zu erkennen und ich arbeite als Tagelöhner, ich habe ein schönes kleines Haus mit meiner Frau und unserem Hund Miko. Ich habe mir in den 4 Jahren ein schönes Leben aufgebaut und möchte mich nun weiterbilden.


    Jetzt lebe ich seit 4 Jahren auf Altis und haben mehr Straftaten mitbekommen, als mein Bruder und seine Bande jemals hätten anstellen können. Besonders ist mir aufgefallen, dass die Bewohner der Insel kaum auf Straßenregeln achten und vor den Polizisten kein Respekt haben.

    Ich habe immer wieder Angst um meine Frau und mich und ich vermisse in gewissermaßen das Sorgen für Gerechtigkeit. Außerdem habe ich große Angst davor, dass mein Bruder wieder auf die Insel kommt und Rache an mir oder an meiner Frau sucht. Dazu kommt noch, dass ein guter Kollege von mir auch Polizist ist, dieser erzählt mir immer wieder, wie toll der Alltag als Beamter ist und wie spannend der Beruf auch sein kann. Durch mein Leben auf Tanoa, weiß ich wie schlimm es ist, wenn die Rebellen an der Macht sind und da ich dieses Trauma gerade erst verarbeitet habe, werden ich alles mir Mögliche tun, um dies zu vermeiden.


    Zu meinen Stärken gehört der Umgang mit Waffen, den ich damals erlernt habe und die Teamfähigkeit, wodurch mein Trupp und ich überlebt haben. Ich habe in meinem Leben auch schon einige Leichen und verletzte gesehen und bin deswegen abgehärtet und könnte auch in blutigen Schusswechseln die Rebellen neutralisieren, ohne durch Leichen oder verletzten abgeschreckt zu werden.


    Mit diesem Schreiben möchte ich mich als Beamter im polizeilichen Dienst bewerben, ich hoffe Sie nehmen meine Bewerbung wahr und laden mich zu einem Bewerbungsgespräch ein.


    Mit freundlichen Grüßen


    Mike Mertens.


    RL-Teil:


    Mein Name ist Eddy und ich bin 16 Jahre alt. Zu meinen Hobbies gehört Fußball spielen, treffen mit Freunden und selbstverständlich das Zocken. Ich habe ca. 1500 Stunden in Arma und ca. 900 als Zivilist auf J4FG. Die andere Zeit war ich auf Übungs Servern wie King-Of-The-Hill etc. Als Zivilist auf J4FG zu spielen, macht sehr viel Spaß und nun möchte ich auch mal die polizeilichen Seiten wahrnehmen. Ich spiele seit längerer Zeit sehr gerne Arma und verfasse deswegen auch diese Bewerbung.

    Steam-ID: 76561198872258899


    Moini Moini,


    ich würde gerne meine Splitter umwandeln lassen.


    Arma 3 Ingame-Name - Peter Jansen

    Arma 3 Player-ID - 76561198872258899

    Twitch-Name - Proxy_Esports

    Blutdiamantensplitter - 11230

    Deine Tauschobjekte - 1 SUV und der Rest in BDs


    Vielen Dank im voraus


    Peter Jansen