Beiträge von Niklas Fuchs

    Moin liebe Leute,
    ich möchte hier ein Thema ansprechen, was in letzter Zeit mir und auch vielen anderen von AKMS aufgefallen ist.
    Es geht hierbei darum, dass viele Supporter(-leitung) oft ohne Ankündigung in einen Gang Channel reinkommt. Dies stört oftmals, da man in einem (privaten) Gespräch ist oder gerade sich beim Spielen abspricht. Wir haben schon überlegt, ob wir hinter jedem Channel "Bitte Anklopfen" schreiben, aber ich denke das ist nicht die Lösung.
    Ich würde einfach mit diesem Beitrag die Supporter(-leitung) bitten vielleicht vorher einen zu fragen, ob es OK ist hereinzukommen oder ggf in die Eingangshalle zu gehen. :)



    Damit dieser Beitrag nicht nur Kritik enthält, möchte ich auch mal viele Lobe aussprechen:


    Ein großer Lob geht hierbei an @Harry Hirsch, auch wenn du (wie jeder) deine dunklen Seiten hast, ermöglichst du uns erst überhaupt diesen Spaß auf diesem Server zu haben. Auch als Person (besonders wenn man mit dir privat spricht) bist du ein sehr netter Zeitgenosse. :)
    Ebenfalls möchte ich den Supportern danken, dass Sie diese oftmals harte Arbeit hier freiwillig übernehmen und diese gut. :)
    Und natürlich der Community! Ihr seid alle echt klasse und ich bin froh viele kennengelernt zu haben (besonders AKMS) <3


    Einfach mal DANKE sagen <3



    @Juan Lee :P

    Klar hat Gailer dort ein Fehler begangen. Aber muss man dann über ihn herziehen und es dann auch noch ins Forum Posten, nur weil ein Wortwitz drin ist?
    Die Dislikes sind meiner Meinung nach gerechtfertigt und der Beitrag ist einfach unangebracht..

    Jürgen Fuchs
    Kavala Allee 23, 65201 Kavala
    Telefon: 30251/8421585
    EMail: J.Fuchs@j4fg.gr



    UNCD Altis
    Altis International Airport
    UNCDA-Headquarters
    Postfach 54344
    z. hd. der Personalabteilung





    Sehr geehrte Damen und Herren,


    mein Name ist Jürgen Fuchs, ich wurde im Jahre 1950 in Stratis geboren. In Stratis ging ich auf die Schule und nach beenden der Schule habe ich dort als Polizist angefangen. Ich war ca. 4 Jahre Polizist bis der Krieg in Stratis ausbrach und ich flüchten musste, auf der Flucht habe ich viel Leid gesehen und dabei konnte ich den Menschen nicht helfen. Nach erfolgreicher Flucht bin ich auf der Insel Altis gelandet, dort musste ich erstmal die Erlebnisse der Flucht verarbeiten. Da ich den Menschen auf meiner Flucht nicht helfen könnte, wollte ich wenigstens jetzt den Menschen helfen, ich habe mich also erfolgreich als Sanitäter beworben. 1 Jahr später als ich alles verarbeitet habe, wollte ich wieder meinen alten Job als Polizist aufnehmen und bewarb mich bei der Polizei Altis, woraufhin ich 3 Tage später zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen wurde. Das Bewerbungsgespräch verlief gut, weshalb ich am selben Tag die Zusage bekommen habe. Ich arbeitete viele Jahre bei der Polizei Altis, habe viel Gewalt erlebt, konnte vielen Menschen helfen und habe auch erlebt wie die Gewalt immer höher wurde. Durch die hohe Gewaltbereitschaft sah ich öfters mal das Krankenhaus von innen, da ich angeschossen wurde. Ich habe fast das höchste erreicht, was man bei der Polizei erreichen kann, als Polizeileutnant, Ausbildungsleiter, PDH und Gründer des SEK's, habe ich dann am Ende jedoch alles niedergelegt, da ich diesem Druck nicht mehr Standhalten konnte. Mehrere Gangs verfolgten mich, nahmen mich auch als Geisel, woraufhin ich eines Abends aus meinem Haus ging, zum Gefängnis und mir die Kugel gab. Später jedoch, kam ich im Krankenhaus wieder an mein Tageslicht, die Ärzte sagten mir, dass ich von Glück reden kann, dass der Gefängniswärter so schnell die Sanitäter gerufen hat.
    Ich war sehr dankbar, und fasziniert von den Sanitätern, später habe ich auch paar Worte mit einem Chefarzt gewechselt, der mir den Rat gab, mein Leben nicht aufzugeben und ein Versuch bei der UNCDA starten sollte. Diese Worte nahm ich mir zu Herzen, habe paar Nächte drüber geschlafen und kam zum Entschluss, dass ich auch Teil der Truppe werden möchte!
    Deswegen bewerbe ich mich hiermit bei der UNCDA.



    Mit freundlichen Grüßen


    Jürgen Fuchs



    ___________________________________________________________________________________________
    RL Teil:


    Moin, mein Name ist Niklas und ich komme aus dem schönen NRW und bin aktuell junge 18 Jahre alt. Ich schätze mich als netten und humorvollen Zeitgenossen ein, der meist gut mit anderen klar kommt. Sollte das mal nicht der Fall sein, bin ich meist einer der ein klärendes Gespräch mit der jeweiligen Person sucht, um Missverständnisse oder Streitigkeiten friedlich aus der Welt zu schaffen. :) Ich liebe das RP, welches ich als alter Mann ausführe (die meisten kennen mich unter dem Namen Jürgen Fuchs). Als Hobby mache ich Segelfliegen, welches mir sehr viel Spaß bereitet und ich meist jedes Wochenende ausführe. Trotz des Hobbys bin ich sehr aktiv und habe momentan über 3000 Stunden in ArmA.
    Erfahrungen: Mit 16 Jahren habe ich angefangen auf diesem (früher OldZocker) Server zu spielen. Ich fing wegen meines noch früher zu jungen Alters als Medic an, diese Tätigkeit führte ich 1 Jahr aus. Nach 1 Jahr als ich dann auch 17 war, habe ich mich dann bei der Polizei beworben, ich wurde erfolgreich eingestellt und konnte mich in über einem Jahr Beweisen und habe fast das maximale erreicht. Es gab viel auf und ab während dieser Zeit, nun habe ich aber wegen ein paar Umständen meinen Posten bei der Polizei aufgegeben.



    PS: Ich bin vom 29.07-13.08 im Urlaub, durch ein Gespräch mit dem Herrn Dichter habe ich rausgehört, dass Bewerbungsgespräche meist Samstags stattfinden. Ich würde bitten, falls es zeitlich möglich ist, dass Bewerbungsgespräch noch vor meinem Urlaub (diesen Samstag) zu führen.

    Gewünschter Arzt Name: Jürgen Fuchs

    ArmA ID: 76561197998004816